Sack Reis - was geht dich die Welt an?

Das geflüchtete Rich-Girl aus Nigeria

Auf diese Folge über Nigeria hat sich Malcolm besonders gefreut. Sein Vater ist Nigerianer, Malcolm hat dort noch Familie. In den letzten Monaten hat er besonders mitgefiebert: Denn die Menschen sind auf die Straße gegangen, um gegen Polizeigewalt zu demonstrieren. Darüber wollte er eigentlich mit einem jungen Mann in Lagos sprechen. Aber dann kam alles anders. Spontan rief er eine nigerianische Bekannte an, die er vor Jahren bei einer Demo kennengelernt hatte. Sie nennt sich Sofia Pita, ein Alias-Name, denn sie möchte anonym bleiben. Ihre Geschichte ist tragisch, spannend, kurzum: filmreif! Shownotes: *Lob, Kritik und Wünsche schreibt ihr am besten direkt an Malcolm: @malcolmohanwe (https://www.instagram.com/malcolmohanwe/) *Mehr über die Proteste in Nigeria: https://www.tagesschau.de/ausland/nigeria-proteste-101.html *Hintergründe zu Polizeigewalt und SARS (Special Anti-Robbery Squad) in Nigeria: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/nigerian-lives-matter-gegen-polizeigewalt-korruption-und-regierung

Malcolm Ohanwe blickt nachdenklich nach links oben
35 Min. | 30.12.2020