400 Jahre Molière - ein bitterböser Komödiant

400 Jahre Molière - ein bitterböser Komödiant

Molière, eigentlich Jean-Baptiste Poquelin, war Wanderschauspieler, Schriftsteller und Vergnügungsdirektor von Sonnenkönig Ludwig XIV. Seine Komödien spiegeln den kritischen Geist der Aufklärung, der für Empörung und Skandale sorgte.

Moliere, Szene aus Tartuffe, aquarellierte Zeichnung, um 1790 (?) von R. Zieseni