9/11 - 20 Jahre danach

9/11 - 20 Jahre danach

Am 11. September 2001 wurden zwei Flugzeuge in die Türme des World Trade Centers gesteuert und brachten diese zum Einsturz. Ein drittes Flugzeug stürzte ins Pentagon, ein viertes verfehlte sein Ziel und stürzte auf einem Feld in der Nähe von Shanksville ab. Anhänger des Terrornetzwerks Al-Qaida hatten die Maschinen entführt. Fast 3000 Menschen kamen bei den Anschlägen ums Leben. Ein Blick auf die Geschehnisse, die vor 20 Jahren die Welt erschütterten.

Dicker schwarzer Rauch tritt am Morgen des 11.9.2001 aus den brennenden Türmen des World Trade Center im New Yorker Stadtteil Manhattan.