Schwerpunkt

Unser Boden - Lebensgrundlage als Spekulationsobjekt?

Boden ist Kapital: Bauunternehmen wollen bauen, Landwirte darauf Lebensmittel anbauen und Naturschützer Flächen unter Schutz stellen. Wie gehen wir mit unserem Boden um? Wie soll ökologische Landwirtschaft betrieben werden, wenn Flächen viel lukrativer als Bauland verkauft werden könnten? Bremen-Zwei-Reporter Nikolas Golsch hat recherchiert und das Thema in vielen Facetten beleuchtet.

Ein Acker im Sonnenschein
31 Min. | 18.4.2019