Sein und Streit - Das Philosophiemagazin

Leihmutter- und Mehrelternschaft - Es ist Zeit für die "Familie für alle"

Unerfüllte Kinderwünsche werden in Deutschland bislang unterschiedlich behandelt: Heterosexuelle Paare werden unterstützt. Singles und gleichgeschlechtliche Konstellationen dagegen nicht. Das sollte sich ändern, kommentiert Philipp Hübl. Von Philipp Hübl www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/18/familienmodelle_leihmutterschaft_und_mehrelternschaft_drk_20190818_1315_400132f9.mp3

Illustration einer Gruppe von Familie und Freunden mit verschiedenen Haut-und Haarfarben
3 Min. | 18.8.2019