Sein und Streit - Das Philosophiemagazin

Philosophie des Reisens (4/4) - Zugfahren: das richtige Tempo finden

Die ersten Eisenbahnen standen für Beschleunigung. Heute gilt das Gegenteil: Wer die Bahn nimmt, entschleunigt. Fortschritt hat immer schon mit dem richtigen Tempo zu tun. Das Zugfahren lehrt uns: Langsamer ist heute schneller. Von Johanna Tirnthal www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/08/18/philosophie_des_reisens_zugfahren_das_richtige_tempo_drk_20190818_1352_6e018616.mp3

Illustration: Die Luftansicht eines roten Zuges, der durch eine grüne Landschaft fährt
5 Min. | 18.8.2019