Die hr3 Weihnachtsgeschichte · hr3

hr3

Die hr3 Weihnachtsgeschichte

Pop und Szene

Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte neu interpretiert - gesprochen und gespielt von großen Stars des deutschen Musik- und Showgeschäfts: Mark Forster, Stefanie Heinzmann, Frank Elstner, Michael Mittermeier, Samu Haber, Silbermond und viele, viele mehr …

Alle Episoden

Illustration Ebenezer Scrooge und das schneebedeckte London
13.12.2020

Die hr3 Weihnachtsgeschichte | Prominent besetztes Hörspiel nach Charles Dickens

London, 1843. Der geizige und kaltherzige Ebenezer Scrooge wird an Heiligabend von drei Geistern heimgesucht. Sie zeigen ihm die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Aus dem verbitterten Mann wird ein Wohltäter. "A Christmas Carol" von Charles Dickens wurde zu einem Meilenstein der Weltliteratur - und mit Stars wie Bill Murray oder Jim Carrey immer wieder verfilmt. hr3 setzt diese Tradition fort. Mit einem Hörspiel-Erlebnis, das es so in Deutschland noch nicht gab. Dutzende Stars wie Mark Forster, Stefanie Heinzmann oder Michael Mittermeier sind zusammenkommen. Unter der Regie von Leonhard Koppelmann und mit Musik vom hr-Sinfonieorchester ist eine aufwendige und zugleich liebevolle Produktion entstanden. Eine Geschichte für die ganze Familie - die uns auch jetzt - fast 200 Jahre nachdem sie geschrieben wurde - wie keine zweite in Weihnachtsstimmung versetzt. Regie: Leonhard Koppelmann Musik: hr-Sinfonieorchester, Chor VOCALIVE Die Sprecher*innen (in chronologischer Reihenfolge): Jan Hofer als Weihnachtsmann Sonja Zietlow als Mutter beim Einkauf Tobi & Tanja als sie selbst Dragoslav Stepanović als Passant Frank Elstner als Buchhändler Stefan Kaminski als Scrooge und Cratchit Cathlen Gawlich als Erzählerin Johannes Oerding als Verkäufer auf dem Markt Bärbel Schäfer als Frau auf dem Markt Mark Forster als Maronenverkäufer Kate Menzyk als freundliche Marktbesucherin Badesalz als Bettler Michael Mittermeier als Jacob Marley Stefanie Heinzmann als Geist der vergangenen Weihnacht Jürgen Kerbel als Vater von Scrooge Olivia Jones als Gast auf der Weihnachtsfeier Rea Garvey als irischer Sänger Dr. Eckart von Hirschhausen als Mr. Fezziwig Maddin Schneider als Dick, Scrooges Freund (jung) Stefanie Kloß (Silbermond) als Belle Joris als der junge Scrooge Jürgen von der Lippe als Geist der gegenwärtigen Weihnacht Lea als Schwester des kleinen Timmy Andrea Sawatzki als Mutter des kleinen Timmy Mundstuhl als Bestatter Samu Haber als Straßenmusiker Jan Reppahn als Passant Michael Schulte als Mann im Armenhaus Alexander Klaws singt O Holy Night

71 Min.

London, 1843. Der geizige und kaltherzige Ebenezer Scrooge wird an Heiligabend von drei Geistern heimgesucht. Sie zeigen ihm die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Aus dem verbitterten Mann wird ein Wohltäter. "A Christmas Carol" von Charles Dickens wurde zu einem Meilenstein der Weltliteratur - und mit Stars wie Bill Murray oder Jim Carrey immer wieder verfilmt. hr3 setzt diese Tradition fort. Mit einem Hörspiel-Erlebnis, das es so in Deutschland noch nicht gab. Dutzende Stars wie Mark Forster, Stefanie Heinzmann oder Michael Mittermeier sind zusammenkommen. Unter der Regie von Leonhard Koppelmann und mit Musik vom hr-Sinfonieorchester ist eine aufwendige und zugleich liebevolle Produktion entstanden. Eine Geschichte für die ganze Familie - die uns auch jetzt - fast 200 Jahre nachdem sie geschrieben wurde - wie keine zweite in Weihnachtsstimmung versetzt. Regie: Leonhard Koppelmann Musik: hr-Sinfonieorchester, Chor VOCALIVE Die Sprecher*innen (in chronologischer Reihenfolge): Jan Hofer als Weihnachtsmann Sonja Zietlow als Mutter beim Einkauf Tobi & Tanja als sie selbst Dragoslav Stepanović als Passant Frank Elstner als Buchhändler Stefan Kaminski als Scrooge und Cratchit Cathlen Gawlich als Erzählerin Johannes Oerding als Verkäufer auf dem Markt Bärbel Schäfer als Frau auf dem Markt Mark Forster als Maronenverkäufer Kate Menzyk als freundliche Marktbesucherin Badesalz als Bettler Michael Mittermeier als Jacob Marley Stefanie Heinzmann als Geist der vergangenen Weihnacht Jürgen Kerbel als Vater von Scrooge Olivia Jones als Gast auf der Weihnachtsfeier Rea Garvey als irischer Sänger Dr. Eckart von Hirschhausen als Mr. Fezziwig Maddin Schneider als Dick, Scrooges Freund (jung) Stefanie Kloß (Silbermond) als Belle Joris als der junge Scrooge Jürgen von der Lippe als Geist der gegenwärtigen Weihnacht Lea als Schwester des kleinen Timmy Andrea Sawatzki als Mutter des kleinen Timmy Mundstuhl als Bestatter Samu Haber als Straßenmusiker Jan Reppahn als Passant Michael Schulte als Mann im Armenhaus Alexander Klaws singt O Holy Night

03.12.2020

Trailer

London, 1843: Der geizige und kaltherzige Ebenezer Scrooge wird an Heiligabend von drei Geistern heimgesucht. Sie zeigen ihm die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Aus dem verbitterten Mann wird ein Wohltäter. "A Christmas Carol" von Charles Dickens wurde zu einem Meilenstein der Weltliteratur - und mit Stars wie Bill Murray oder Jim Carrey immer wieder verfilmt. hr3 setzt diese Tradition fort. Mit einem Hörspiel-Erlebnis, das es so in Deutschland noch nicht gab. Dutzende Stars wie Mark Forster, Stefanie Heinzmann oder Michael Mittermeier sind zusammenkommen. Unter der Regie von Leonhard Koppelmann und mit Musik vom hr-Sinfonieorchester ist eine aufwendige und zugleich liebevolle Produktion entstanden. Eine Geschichte für die ganze Familie - die uns auch jetzt - fast 200 Jahre nachdem sie geschrieben wurde - wie keine zweite in Weihnachtsstimmung versetzt.

1 Min.