Klassik für Klugscheisser Logo
BR-KLASSIK

Klassik für Klugscheisser

Kultur

Mit ihrem Musikwissen prahlen, das können Laury und Uli ganz hervorragend: Sollte man betrunken komponieren? Wie macht man am besten Schluss (musikalisch gesehen, natürlich)? Was hat Joseph Haydn gegen Fakes unternommen? Und welche Strukturen verhindern Diversität in den Orchestern? Klassik für Klugscheißer liefert sauber recherchierte Hirnnahrung zur klassischen Musik - und zwar in lustig und dünkellos. Von Mozart bis Freddie Mercury, von der Geigensonatine bis zum Elektroniksample. Musik ist Musik, Hauptsache, sie ist gut gemacht! Mit Gästen wie Chilly Gonzales, Atemlos-Komponistin Kristina Bach, Starsopranistin Simone Kermes u.v.a. Wer diesen Podcast hört, der kann mitreden (#kulturempowerment). Und wer einfach nur Tipps für den perfekten Klassik-Musikgenuss sucht, klickt sich einfach jede Woche durch eine eigene Playlist.

Klassik für Klugscheisser Logo

Alle Episoden

25.03.2021

#26 Alles einsteigen! Wie aus einem Müller ein Komponist geworden ist

Raus aus dem langweiligen Full-Time-Job im Büro, rein ins Künstlerleben: Komponieren, Malen, Selbstverwirklichen. Davon träumen nicht nur Großstadtmenschen des 21. Jahrhunderts, auch früher gab es sie schon, die Ein- und Umsteiger in der Musik. Zum Beispiel Josef Myslivecek, der erst in einer Mühle Mehl mahlte, bevor er zum bestbezahlten und gleichzeitig unaussprechlichsten Komponisten Italiens wurde. Oder Ludovico Einaudi, der von der Avantgarde auf die Schmuseklassik umstieg. Außerdem dabei: Seiji Ozawa, Robert Schumann und DJ Bobo. Und wenn ihr noch was für eure Karma-Points machen wollt: Abstimmen für Klassik für Klugscheißer beim Deutschen Podcastpreis! https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/klassik-fuer-klugscheisser/

31 Min.
17.02.2021

#21 Wagner, West, Wahnsinn

Heute wären Sie vermutlich unzertrennliche Twitter-Buddies oder tief zerstrittene Erzfeinde: Richard Wagner und Kanye West. Zwei Egos, die zu groß sind, um auf eine Therapeuten-Couch zu passen, aber genau das richtige Format für eine neue Folge Klassik für Klugscheißer haben. Trotz ihrer bewundernswerten, musikalischen Werke machen es Wagner und West ihren Hörerinnen und Hörern bis heute nicht einfach. Egal ob verbale Totalausfälle, krude politische Ansichten, grenzenlose Selbstüberschätzung oder lyrische Ergüsse, wie "Weia! Waga! Woge, du Welle!" und "Poopy-di scoop Scoop-diddy-whoop" - am Ende steht die Frage im Raum: sind die beiden eigentlich wahnsinnig genial oder einfach NUR wahnsinnig? Damals wie heute scheiden sich die Geister von Fans, Medizin und Medien gleichermaßen an diesem Rätsel. Nichtsdestotrotz versuchen Laury und Uli etwas Licht in den dunklen, geistigen Abgrund der Ausnahmemusiker zu bringen. Damit unsere beiden Hobby-Psychologen dabei nicht selbst den Verstand verlieren, steht ihnen Psychotherapeut, Autor und Stimme der Vernunft aus dem Off, Bernhard Maul zur Seite. Er erklärt unter anderem ob zu jedem Genie auch ein psychischer Knacks gehört und ob man sich mit Musik selbst therapieren kann. Außerdem mit dabei: ein verwirrter Monaco Franze, eine gebrochene Journalisten-Nase und Musik, die euch den Verstand raubt.

33 Min.