Maxim Biller: Biografie · SWR2

Maxim Biller mit seinem Roman "Biografie"
SWR2

Maxim Biller: Biografie

Kultur

Hauptpersonen in Maxim Billers Roman "Biografie" sind die beiden Freunde Soli und Noah. Soli Karubiner erzählt ihre Geschichte und die Geschichte ihrer Familien. Aber Maxim Billers Roman ist alles andere als eine brave Familiengeschichte. Es ein Roman wie eine wilde, anarchische TV-Serie. Geheimdienstgeschichten, missglückte Ehen und Affären, Verrat, Betrug, schiefe Geldgeschäfte, obskure Filmprojekte und Sex, sehr viel Sex. Sprachlich überschlagen sich Wortspiele, Klamauk und Sprachkunststücke, Gags und Kalauer in einem Tempo, das schwindelerregend ist. Ein Buch des Zuviel - aber in Wirklichkeit ein Buch der geplanten Überforderung. Denn es geht in ihm ums Ganze, um jüdisches Leben nach dem Holocaust - mit allen Verwerfungen der Zeitläufe, der stalinistischen Repression, dem Kalten Krieg, der Wiedervereinigung, dem islamistischen Terror. Der Schauspieler Samuel Finzi findet für alle Nuancen dieses wilden Romans den richtigen Ton. Er führt durch die überlagen Sätze voller Einschübe, meistert die Wechsel vom Deutschen ins Englische, Französische, Russische, Tschechische, Jiddische und liest die zahllosen Zoten und Kalauer wie nebenbei, wodurch sie um so stärker wirken. Große Hörbuchkunst!

Maxim Biller mit seinem Roman "Biografie"

Alle Episoden