Meyer-Burckhardts Frauengeschichten · NDR Info

NDR Info

Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Info

Zu Meyer-Burckhardts Frauengeschichten kommen Frauen, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben. Manchmal haben sie auch einfach nur Erfahrungen gemacht, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte. Der Talk-Profi fragt seine Gästinnen nicht aus - es geht ihm um den Austausch von Erlebtem. Dabei kommt auch mal ein Zitat, eine Musik, ein Film oder ein Gedicht zur Sprache. Quasi mit zum Inventar gehört Rod Stewart - Hubertus Meyer-Burckhardt sucht immer einen zu seiner Gesprächspartnerin passenden Titel aus.

Alle Episoden

Schauspielerin Nina Petri bei einem Fototermin für die Serie "Heiter bis tödlich".
22.10.2021

Nina Petri: Sprache ist wie gutes Essen

Nina Petri hat eine unendlich lange Liste an Film- und Fernsehproduktionen. Die Hamburger Schauspielerin war als Geliebte in "Lola rennt" zu sehen, als Mörderin in "Die tödliche Maria" und wurde betrogen in dem Doris Dörrie-Film "Bin ich schön?". Sie sprach unzählige Hörbücher ein und spielt Theater - nach der Podcast-Aufzeichnung eilte sie gleich zu ihrem Auftritt ins Winterhuder Fährhaus. Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit Nina Petri über frühe Verantwortung, die sie übernehmen musste, über ihr Leben für die Schauspielkunst, dass manche Entbehrung mit sich brachte und über ihre Liebe zu Gedichten - für sie ist Sprache "wie ein gutes Essen". Freuen Sie sich auf das Gespräch mit Nina Petri! Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

51 Min.
Anja Reschke
01.10.2021

Anja Reschke: Gegenwind muss man aushalten | Talk

Sie ist Moderatorin, Journalistin, NDR-Programmbereichsleiterin und seit kurzem ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis. Seit 20 Jahren moderiert sie das älteste deutsche Polit-Magazin Panorama. Ihre Haltung ist kritisch, auf den Punkt, professionell und meinungsstark. Das führt öfters mal zu Kontroversen - mit denen Anja Reschke aber gelernt hat umzugehen. Ihr Credo lautet: Wenn man etwas sagt, muss man auch aushalten, dass es Gegenwind gibt. Hubertus Meyer-Burckhardt hat mit Anja Reschke über Haltung gesprochen, die für sie selbstverständlich ist, über die Pension am Wörthersee, die für sie ein Ausstiegsszenario ist, über das öffentlich-rechtliche Fernsehen und über Spülmaschinen mit Konfliktpotential. Das Gespräch fand am Morgen nach der Bundestagswahl statt. Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

55 Min.
Die Hamburger Sängerin Annett Louisan
24.09.2021

Annett Louisan: Ich wollte schon immer singen!

Mit süßer Stimme, zart und mit Liedern, die auf Anhieb unschuldig wirkten: So wurde Annett Louisan 2004 einer größeren Öffentlichkeit bekannt. Bei genauem Hinhören entpuppten sich Songs wie "Das Spiel" allerdings als ironische Abrechnung mit Rollenklischees. Mit viel Ironie und Wortwitz eroberte sie die Herzen ihrer Fans, das Album wurde mit Gold und Platin ausgezeichnet. Mittlerweile ist die 1979 in Havelberg geborene Sängerin seit über 17 Jahren im Musikgeschäft erfolgreich. Mitte September konnten die Frauengeschichten endlich mal wieder vor Publikum aufgezeichnet werden. Im Theater in Wismar sprach Hubertus Meyer-Burckhardt mit Annett Louisan über Flirten in Frankreich, über ihre Ost-West Biografie, über Klischees - und über Kitsch, so der Titel ihres jüngsten Albums. Und sie erzählt, wie sie schon als Kind oft und gerne gesungen hat... Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

60 Min.
Die Musikerin, Sängerin und Liedermacherin Ulla Meinecke
06.08.2021

Ulla Meinecke: Die Tänzerin gehört zu jedem Konzert!

In diesem Sommer gibt es ein Wiederhören mit einigen ganz besonderen Gesprächen. Alle haben etwas gemeinsam: sie fanden vor Publikum statt. Vor zweieinhalb Jahren, im Dezember 2018, war Ulla Meinecke im Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge zu Gast. Unvergessen ihre großen Songs - wie zum Beispiel ‚Die Tänzerin‘. Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit ihr über die Zusammenarbeit mit namhaften Musikern wie Rio Reiser, Udo Lindenberg oder Edo Zanki und wie es ihr trotzdem gelang, ihren ganz eigenen Stil zu entwickeln und über all die Jahre eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft zu sein. Freuen Sie sich auf ein Wiederhören mit Ulla Meinecke! Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

49 Min.
Die ehemalige Weltklasse-Schwimmerin Britta Steffen steht auf einer Tribüne des Berliner Olympiastadions.
30.07.2021

Britta Steffen: Erfolgreich im Wasser und außerhalb

In diesem Sommer gibt es ein Wiederhören mit einigen ganz besonderen Gesprächen. Alle haben etwas gemeinsam: Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit seinen Gesprächspartnerinnen vor Publikum. Vor knapp zwei Jahren war Britta Steffen zu Gast im Kloster Zarrentin. Hubertus Meyer-Burckhardt kannte sie vorher nur von den Sportübertragungen im Fernsehen. Inzwischen hat die zweifache Olympiasiegerin im Schwimmen ihre aktive Sport-Karriere hinter sich gelassen - aber sie nimmt viel mit aus dieser Zeit: großartige Siege, bittere Niederlagen und die Kraft der mentalen Stärke. Freuen Sie sich auf ein Wiederhören mit Britta Steffen! Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

49 Min.
Dora Heldt zu Gast bei bei Meyer-Burckhardts Frauengeschichten im Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge am 20. April 2016.
23.07.2021

Dora Heldt: Bücher als Lebenselexier

In diesem Sommer gibt es ein Wiederhören mit einigen ganz besonderen Gesprächen. Alle haben etwas gemeinsam: Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit seinen Gesprächspartnerinnen vor Publikum. Es ist ziemlich genau fünf Jahre her, das Dora Heldt im Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge zu Gast war. Die Autorin belegt regelmäßig die oberen Plätze der Bestseller-Listen - sie schreibt die perfekte Lektüre für den Strandkorb oder den Balkon. Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit der gebürtigen Sylterin über norddeutsche Eigenarten, ihre Liebe zu Büchern und ihren jugendlichen Liebeskummer. Freuen Sie sich auf ein Wiederhören mit Dora Heldt! Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

45 Min.
Hubertus Meyer-Burckhardt mit Gast Ann-Marlene Henning bei der Aufzeichnung von Meyer-Burckhardts Frauengeschichten am 29.3.2017 im Kunst & Bühne in Celle.
09.07.2021

Ann-Marlene Henning: einfach mal ausprobieren!

In diesem Sommer gibt es ein Wiederhören mit einigen ganz besonderen Gesprächen. Alle haben etwas gemeinsam: Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit seinen Gästinnen vor Publikum. Einen prickelnden Abend erlebten die Besucherinnen und Besucher vor vier Jahren mit Ann-Marlene Henning, sie war zu Gast in Celle, im Kleinkunsttheater Kunst und Bühne. Die gebürtige Dänin ist Paartherapeutin, Sexualberaterin und Aufklärerin im deutschen und dänischen Fernsehen. Naheliegenderweise sprach Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihr über Liebe und Leidenschaft, Schamgefühle und Aufklärung und über ihren interessanten persönlichen Lebensweg. Freuen Sie sich auf ein Wiederhören mit Ann-Marlene Henning! Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

52 Min.
Sandra Maischberger
18.06.2021

Sandra Maischberger - immer leidenschaftlich, selten zufrieden

Sandra Maischberger hat in den letzten drei Jahrzehnten ungezählte Interviews geführt, seit sie Anfang der 90er an der Seite von Erich Böhme die Reihe "Talk im Turm" moderierte. Die Namen der Talkshows und die der Sender wechselten, sie selbst aber blieb unverwechselbar: top-vorbereitet, sehr präsent und hartnäckig nachfragend. Das stellt sie aktuell im ARD-Fernsehformat "Maischberger. Die Woche" und in "Maischberger. Der Podcast" eindrucksvoll unter Beweis. Auch als Autorin und Produzentin machte sie sich einen Namen. Hubertus Meyer-Burckhardt hat mit Sandra Maischberger über ihre Kindheit in Rom und in München gesprochen. Über den Talentwettbewerb beim Bayerischen Rundfunk, den sie mit 18 Jahren gewann. Über ihre Begegnungen mit Helmut Schmidt und über die große Leidenschaft, mit der sie ihren Beruf ausübt. Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

55 Min.
Stefanie Stahl
04.06.2021

Stefanie Stahl: So bin ich eben!

Das Kind in Dir muss Heimat finden - seit 2017 ist dieses Buch von Stefanie Stahl Jahresbestseller in der Kategorie Sachbuch-Paperback. Viele Probleme im Erwachsenen-Alter sind auf Kindheitsprägungen zurückzuführen, sagt die Psychologin, die das Bild vom Sonnenkind und Schattenkind entwickelt hat. Aber auch zu vielen anderen Themen hat die gebürtige Hamburgerin Bücher veröffentlicht - bzw spricht sie in ihrem Podcast ‚Stahl aber herzlich‘: Beziehungsprobleme, Auftreten im Job, Selbstwertgefühl, um nur einige zu nennen. So bin ich eben! heißt ein zweiter Podcast von ihr. Ja, wie ist sie denn? Das will Hubertus Meyer-Burckhardt im Gespräch mit ihr herausfinden. Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

50 Min.
Doris Schröder-Köpf (SPD)
21.05.2021

Doris Schröder-Köpf: Ich wurde oft unterschätzt

Viele Menschen verbinden mit Doris Schröder-Köpf ihre Zeit als Frau an der Seite von Gerhard Schröder - von 1997 bis 2018 war sie mit dem früheren Bundeskanzler verheiratet. Aber es lohnt sich, sie unabhängig von dieser Verbindung kennen zu lernen. In dem Gespräch geht es um Tagmersheim, die kleine Gemeinde in Bayern, in der Doris Schröder-Köpf aufwuchs. Es geht um Bonn, wo sie schon als 23jährige Journalistin über die Bundespolitik berichtete. Weitere Themen sind ihr Leben in New York und Hannover, der Zustand ihrer Partei, der SPD und ihre kürzlich überstandene Herz-Erkrankung. Hubertus Meyer-Burckhardt erlebte seine Gesprächspartnerin als eine Persönlichkeit, die häufig unterschätzt wurde und es dann allen gezeigt hat. Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

56 Min.
Ein Porträtbild von Alexandra Klein, Leiterin der Abteilung Organisierte Kriminalität bei der Polizei Hamburg.
07.05.2021

Alex Klein: Mein Menschenbild hat sich verändert

Alex Klein wurde bekannt als Leiterin der Soko Castle, die in Hamburg die Einbruchskriminalität erfolgreich eindämmte. Nach dem Studium war sie als Kriminalkommissarin zunächst zuständig für die Bekämpfung von Sexualdelikten. Inzwischen ist sie Leiterin der Sonderkommission zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität. Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit ihr über die Faszination des Bösen - gibt es so etwas? Außerdem interessierte er sich für ihren Blick auf die Mitmenschen und ihre Umwelt - wittert sie zum Beispiel überall kriminelle Machenschaften? Und er wollte von ihr wissen, ob sie am Sonntagabend den Tatort schaut. Meyer-Burckhardts Frauengeschichten: hier sind Frauen zu Gast, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben - oder auch einfach nur Erfahrungen gemacht haben, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte.

54 Min.