NDR Kultur

NDR Hörspiel Box

Kultur

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box.

Alle Episoden

Ein Affe schaut durch einen Stahlzaun.
31.07.2021

Kritik der mörderischen Vernunft (1/2)

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Jens Johler. Ein bekannter Wissenschaftler wird ermordet. Der erste Verdacht fällt auf radikale Tierschützer, denn der tote Hirnforscher hatte mit Affen experimentiert. Doch der Berliner Wissenschaftsjournalist Troller weiß mehr als die Polizei. Der Mörder, der sich "Kant" nennt, hat ihn persönlich kontaktiert. Gemeinsam mit der Kriminalreporterin Jane kommt Troller einem Mann auf die Spur, der den freien Willen des Menschen bedroht sieht - und töten wird, um ihn zu bewahren. Ein hochaktueller Thriller, der die Leistungen der modernen Hirnforschung mit Immanuel Kants Philosophie kritisch hinterfragt. Mit Felix von Manteuffel (Erzähler), Anne Weber (Erzählerin), Stephan Schad (Troller), Ulrike C. Tscharre (Jane), Achim Buch (Graf), Anne Moll (Leonie), u .a. Komposition: Tilman Ehrhorn. Bearbeitung: Hilke Veth. Regie: Sven Stricker. Regieassistenz: Ilka Bartels. Redaktion: Susanne Hoffmann. Produktion: Norddeutscher Rundfunk 2010. Verfügbar bis 19.07.2022. https://ndr.de/radiokunst

49 Min.
Illustration zum ARD Radio Tatort "Sonntag".
18.07.2021

ARD Radio Tatort: Sonntag

Kriminalhörspiel von Tom Peuckert. Es ist Sonntag in Berlin. Die Hälfte der Berliner ist faul, fährt ins Grüne oder lässt die Seele baumeln, die andere Hälfte geht zum Marathon. Zugucken oder - wer eine Akkreditierung hat: mitlaufen. Berlin-Marathon. Einmal im Jahr. Ein Großereignis. Hauptkommissarin Kruse und Kommissar Christian Wonder gehören weder zu den einen noch zu den anderen. Doch auch die beiden haben frei. Wonders Telefon ist ausgeschaltet. Ariane Kruse brummt der Kopf. Ein oder zwei Tequilla waren zu viel gestern Abend, nachdem sie einen Tatort dem BKA überlassen musste. Ein Toter in einem Hotelzimmer. Russenmafia, Waffenhandel? Jedenfalls kein Fall fürs LKA. Doch einen Zettel hatte Ariane gefunden und unbedacht in die Jackentasche gesteckt. "Gryasnaya Bomba, Marathon" - schmutzige Bombe - liest sie, als sie ihn wieder aus der Tasche zieht. Da ist es 9 Uhr morgens. 47000 Läufer sind am Start direkt an der Siegessäule. Und ihr Kollege Christian Wonder geht heute einfach nicht ans Telefon! Mit Felix Kramer (Christian Wonder), Ariane Kruse ( Margarita Breitkreiz), Aenne Schwarz (Carla Frank), Andreas Ulrich (Sportreporter), Thomas Dannemann (BStU-Angestellter), Sonja Herrmann (Polizistin/Funkstimme). Komposition: Tarwater. Regie: Kai Grehn. Redaktion: Christiane Ohaus. Produktion: RBB 2021. Verfügbar bis 14.07.2022. https://ndr.de/radiokunst

54 Min.
Gartenarbeit
11.07.2021

Ins Gras beißen die anderen | Krimi um einen Leichenfund

17 Monate sind vergangen, seit Jason Getty einen Mann umgebracht und in seinem eigenen Garten verbuddelt hat. 17 Monate mit Alpträumen, weil ihn das dunkle Geheimnis direkt vor seiner Haustür schier in den Wahnsinn treibt. Was, wenn der stinkende Kadaver doch noch entdeckt wird? Irgendwann beschließt Jason, den inzwischen verwilderten Garten auf Vordermann bringen zu lassen. Dabei soll das heikle Areal natürlich ausgespart bleiben. Prompt machen die Arbeiter einen Leichenfund! Der Tote ist aber nicht der Mann, den er selbst vor mehr als einem Jahr ins Jenseits befördert hat. Mit Friedhelm Ptok (Erzähler), Heiko Raulin (Jason Getty), Felix Goeser (Tim Bayard), Axel Wandtke (Ford Watts), Steffi Kühnert (Maggie Watts), Winnie Böwe (Leah Tamblin), Felix von Manteuffel (Boyd Montgomery), Andreas Tobias (Gärtner), Jonas Minthe (Gary Harris) Übersetzung aus dem Amerikanischen: Angela Koonen Bearbeitung und Regie: Irene Schuck Regieassistenz: Beate Becker Redaktion: Susanne Hoffmann Produktion: Deutschlandradio Kultur/Norddeutscher Rundfunk 2017 ndr.de/radiokunst

51 Min.