Pancake Politik Podcast
DASDING

Pancake Politik

Pop und Szene

Woran denkt ihr als erstes beim Wort Pancake? Puderzucker? Gute Wahl. Ahornsirup? Auch sehr gut! Wir denken bei Pancake an: Politik. Denn Politik kann genauso fluffig und easy sein. Mit Pancake Politik geht das sogar schon morgens zum Frühstück. Pancake Politik ist ein Politikpodcast von jungen Menschen für junge Menschen. Valentina spricht alle zwei Wochen über aktuelle politische Themen aus Deinem Social Media-Feed. Sie beleuchtet zusammen mit dem SWR- Hauptstadtstudio in Berlin die Hintergründe und erklärt die Auswirkungen auf unser Leben.

Pancake Politik Podcast

Alle Episoden

Pancake Politik Folge 19 Wird Cannabis in Deutschland legal?
09.09.2021

Wird Cannabis in Deutschland legal?

Gras, Marihuana, Haschisch, Hanf - der Konsum von Cannabis hat viele Formen und Namen. In dieser Folge Pancake Politik schauen wir darauf, warum Cannabis immer noch zu den illegalen Drogen zählt - obwohl viele Parteien in ihren Programmen für eine Legalisierung sind. Bevor es aber in die politische Analyse und die Wahlversprechen für die Bundestagswahl geht, schauen wir darauf, wie genau die Rechtslage zu Cannabis in Deutschland gerade ist (3:25). Anschließend fasst David Beck aus der SWR Wissenschaftsredaktion zusammen, wie sich der Konsum auf unseren Körper auswirkt und welche wissenschaftlichen Studien es zu Wirkung und Abhängigkeit eigentlich gibt (10:50). Die Journalistin Anja Haufe analysiert für uns in die Wahlprogramme: Was wollen CDU/CSU, SPD, AfD, Grüne, Linke und die FDP in Sachen Drogenpolitik und Legalisierung (19:48). Zum Abschluss (23:38) analysiert Christopher Jähnert aus dem SWR-Hauptstadtstudio, unter welchen Umständen Cannabis nach der Bundestagswahl legalisiert würde. +++ Wir freuen uns über euer Feedback bei Instagram: @panacakepolitik +++ Richtig gute Infos zu den Parteiprogrammen gibt es im Podcast Parteihopping von N-Joy: https://www.n-joy.de/podcast/podcast5162.html +++ Und noch ein paar weiterführende Inhalte zum Thema Cannabis: MaiLab: Cannabis wissenschaftlich geprüft https://www.youtube.com/watch?v=B7Rul6p6SZM Mr. Wissen2go Die Wahrheit über Cannabis https://www.youtube.com/watch?v=xP5zaQTo7X0 und Wie sinnvoll eine Cannabis-Legalisierung wirklich ist https://www.youtube.com/watch?v=yeaNw2HiSwk Eine Zukunftsperspektive bietet der Podcast "Mal angenommen” von der Tagesschau: Was, wenn Cannabis in Deutschland legal wäre? https://www.youtube.com/watch?v=teP3nDUZFHI Und der YouTube-Kanal Kurzgesagt hat "3 Gründe, warum Cannabis verboten bleiben sollte” gesammelt: https://www.youtube.com/watch?v=TGm_QTD5yKM

34 Min.

Gras, Marihuana, Haschisch, Hanf - der Konsum von Cannabis hat viele Formen und Namen. In dieser Folge Pancake Politik schauen wir darauf, warum Cannabis immer noch zu den illegalen Drogen zählt - obwohl viele Parteien in ihren Programmen für eine Legalisierung sind. Bevor es aber in die politische Analyse und die Wahlversprechen für die Bundestagswahl geht, schauen wir darauf, wie genau die Rechtslage zu Cannabis in Deutschland gerade ist (3:25). Anschließend fasst David Beck aus der SWR Wissenschaftsredaktion zusammen, wie sich der Konsum auf unseren Körper auswirkt und welche wissenschaftlichen Studien es zu Wirkung und Abhängigkeit eigentlich gibt (10:50). Die Journalistin Anja Haufe analysiert für uns in die Wahlprogramme: Was wollen CDU/CSU, SPD, AfD, Grüne, Linke und die FDP in Sachen Drogenpolitik und Legalisierung (19:48). Zum Abschluss (23:38) analysiert Christopher Jähnert aus dem SWR-Hauptstadtstudio, unter welchen Umständen Cannabis nach der Bundestagswahl legalisiert würde. +++ Wir freuen uns über euer Feedback bei Instagram: @panacakepolitik +++ Richtig gute Infos zu den Parteiprogrammen gibt es im Podcast Parteihopping von N-Joy: https://www.n-joy.de/podcast/podcast5162.html +++ Und noch ein paar weiterführende Inhalte zum Thema Cannabis: MaiLab: Cannabis wissenschaftlich geprüft https://www.youtube.com/watch?v=B7Rul6p6SZM Mr. Wissen2go Die Wahrheit über Cannabis https://www.youtube.com/watch?v=xP5zaQTo7X0 und Wie sinnvoll eine Cannabis-Legalisierung wirklich ist https://www.youtube.com/watch?v=yeaNw2HiSwk Eine Zukunftsperspektive bietet der Podcast "Mal angenommen” von der Tagesschau: Was, wenn Cannabis in Deutschland legal wäre? https://www.youtube.com/watch?v=teP3nDUZFHI Und der YouTube-Kanal Kurzgesagt hat "3 Gründe, warum Cannabis verboten bleiben sollte” gesammelt: https://www.youtube.com/watch?v=TGm_QTD5yKM

Pancake Politik Folge 18 Wie geht es weiter in Afghanistan?
26.08.2021

Wie geht es weiter in Afghanistan?

Innerhalb kürzester Zeit haben die Taliban in Afghanistan die Macht übernommen. Der bisherige Präsident ist ins Ausland geflohen, die Armee hat sich ergeben. Seitdem versuchen viele Menschen verzweifelt das Land zu verlassen. Für Frauen ist die Lage besonders gefährlich. Die 20-jährige Malala* hat große Angst, ihr bisheriges Leben nicht weiterführen zu können (14:38). Sie ist Studentin, macht Musik und fährt Rennrad in der afghanischen Nationalmannschaft - alles Dinge, für die Frauen unter der ersten Taliban-Herrschaft vor über 20 Jahren massiv bestraft wurden. Wie wird es diesmal sein? Was haben die Taliban vor und für was stehen sie genau? Das erklärt Afghanistan-Korrespondent Peter Hornung (05:48). Welche Auswirkungen die Machtübernahme der Taliban für Deutschland hat und welche Rolle sie im anstehenden Wahlkampf spielen könnte, ordnet Alfred Schmit vom SWR-Hauptstadtstudio ein (27:16). * Wir haben ihren Namen zu ihrem Schutz geändert +++ Gute Anlaufstellen zum Spenden: Afghanischer Frauenverein (https://www.afghanischer-frauenverein.de/), terre des femmes (https://www.frauenrechte.de/), Patenschaftsnetzwerk Afghanische Ortskräfte e.V. (https://www.patenschaftsnetzwerk.de), Unicef Deutschland (https://www.unicef.de), PC4R - Phone Credit 4 Refugees (https://www.pc4r.org/) +++ Mehr Content zum Thema: MrWissen2Go: Die Geschichte Afghanistans: Ein Land im Kriegszustand (https://www.youtube.com/watch?v=A9m7WLa4ECc) Afghanistan: Droht uns neuer Taliban-Terror? | Possoch klärt | BR24 (https://www.youtube.com/watch?v=Atrbn_H9Ugo) Die Taliban erobern Afghanistan: Lassen wir unsere Helfer im Stich? | Reportage vom Y-Kollektiv von vor Ort (https://www.youtube.com/watch?v=IuuvgbJUyK8) +++ Podcast-Tipp: Sack Reis: Podcast über das Leben junger Menschen in anderen Kulturen & Ländern (https://www.dasding.de/ext/podcast/sackreis.html)

40 Min.

Innerhalb kürzester Zeit haben die Taliban in Afghanistan die Macht übernommen. Der bisherige Präsident ist ins Ausland geflohen, die Armee hat sich ergeben. Seitdem versuchen viele Menschen verzweifelt das Land zu verlassen. Für Frauen ist die Lage besonders gefährlich. Die 20-jährige Malala* hat große Angst, ihr bisheriges Leben nicht weiterführen zu können (14:38). Sie ist Studentin, macht Musik und fährt Rennrad in der afghanischen Nationalmannschaft - alles Dinge, für die Frauen unter der ersten Taliban-Herrschaft vor über 20 Jahren massiv bestraft wurden. Wie wird es diesmal sein? Was haben die Taliban vor und für was stehen sie genau? Das erklärt Afghanistan-Korrespondent Peter Hornung (05:48). Welche Auswirkungen die Machtübernahme der Taliban für Deutschland hat und welche Rolle sie im anstehenden Wahlkampf spielen könnte, ordnet Alfred Schmit vom SWR-Hauptstadtstudio ein (27:16). * Wir haben ihren Namen zu ihrem Schutz geändert +++ Gute Anlaufstellen zum Spenden: Afghanischer Frauenverein (https://www.afghanischer-frauenverein.de/), terre des femmes (https://www.frauenrechte.de/), Patenschaftsnetzwerk Afghanische Ortskräfte e.V. (https://www.patenschaftsnetzwerk.de), Unicef Deutschland (https://www.unicef.de), PC4R - Phone Credit 4 Refugees (https://www.pc4r.org/) +++ Mehr Content zum Thema: MrWissen2Go: Die Geschichte Afghanistans: Ein Land im Kriegszustand (https://www.youtube.com/watch?v=A9m7WLa4ECc) Afghanistan: Droht uns neuer Taliban-Terror? | Possoch klärt | BR24 (https://www.youtube.com/watch?v=Atrbn_H9Ugo) Die Taliban erobern Afghanistan: Lassen wir unsere Helfer im Stich? | Reportage vom Y-Kollektiv von vor Ort (https://www.youtube.com/watch?v=IuuvgbJUyK8) +++ Podcast-Tipp: Sack Reis: Podcast über das Leben junger Menschen in anderen Kulturen & Ländern (https://www.dasding.de/ext/podcast/sackreis.html)

Fotomontage: Die Kanzlerkandidat*innen zur Bundestagswahl 2021: v.li:Armin LASCHET (CDU),Annalena BAERBOCK, (Buendnis 90/die Gruenen),Olaf SCHOLZ (SPD).
15.07.2021

Bashing statt Argumente - Ist das Wahlkampf 2021?

Am 26. September ist Bundestagswahl. Das wird eine der wichtigsten Wahlen seit langem. Bis dahin sind’s noch gute zwei Monate. Das heißt: Wir sind voll im Wahlkampf! Und der ist in diesem Jahr ganz schön drama - auf Social Media geht’s richtig ab, da wird hart gegeneinander geschossen. Bei Pancake Politik schauen wir uns das genauer an. Wahlkampf-Experte David Schärer erklärt uns, wie so ein Wahlkampf überhaupt funktioniert und was hinter den Kulissen so alles passiert und gesteuert wird (02:51). Evi Seibert aus dem SWR-Hauptstadtstudio fragen wir, wie sich dieser Wahlkampf von anderen unterscheidet (11:48). Und Valentina und Victoria Reichelt vom funk-Format Deutschland3000 schauen sich an, wie sich die Parteien auf Social Media schlagen und welche Politiker*innen Insta, TikTok & Co. tatsächlich verstanden haben (19:46). Zum Schluss finden wir noch heraus, wie sehr der Wahlkampf auch von anderen Personen - die nicht in den Parteien sind - mitgesteuert werden. Das erklärt uns nochmal Evi Seibert (29:45). Folgt uns gerne auch auf Instagram @pancakepolitik. Wir freuen uns über euer Feedback zur aktuellen Folge und hören uns nach der Sommerpause Ende August wieder! ___ Deutschland3000 bei Instagram: https://www.instagram.com/deutschland3000/ Victoria Reichelt bei Instagram: https://www.instagram.com/vicareich/ Unsere Folge zu den Kanzlerkandidat:innen: https://www.dasding.de/podcasts/next-merkel-machtkampf-und-chancen-der-kandidatinnen-100.html ___ Mehr Content zum Thema: Im aktuellen Video von DIE DA OBEN! von funk geht’s auch um den Wahlkampf und die Strategien der Parteien https://www.youtube.com/watch?v=iIyc4uOlrHk DIE DA OBEN bei Instagram: https://www.instagram.com/die.da.oben/ represent von funk übersetzt Politik-Sprech, erklärt die Debatten im Bundestag und zeigt was gerade in der Politik in Deutschland passiert: https://www.youtube.com/channel/UCbFX5RJAxzrlM52h4wRLLQg

38 Min.

Am 26. September ist Bundestagswahl. Das wird eine der wichtigsten Wahlen seit langem. Bis dahin sind’s noch gute zwei Monate. Das heißt: Wir sind voll im Wahlkampf! Und der ist in diesem Jahr ganz schön drama - auf Social Media geht’s richtig ab, da wird hart gegeneinander geschossen. Bei Pancake Politik schauen wir uns das genauer an. Wahlkampf-Experte David Schärer erklärt uns, wie so ein Wahlkampf überhaupt funktioniert und was hinter den Kulissen so alles passiert und gesteuert wird (02:51). Evi Seibert aus dem SWR-Hauptstadtstudio fragen wir, wie sich dieser Wahlkampf von anderen unterscheidet (11:48). Und Valentina und Victoria Reichelt vom funk-Format Deutschland3000 schauen sich an, wie sich die Parteien auf Social Media schlagen und welche Politiker*innen Insta, TikTok & Co. tatsächlich verstanden haben (19:46). Zum Schluss finden wir noch heraus, wie sehr der Wahlkampf auch von anderen Personen - die nicht in den Parteien sind - mitgesteuert werden. Das erklärt uns nochmal Evi Seibert (29:45). Folgt uns gerne auch auf Instagram @pancakepolitik. Wir freuen uns über euer Feedback zur aktuellen Folge und hören uns nach der Sommerpause Ende August wieder! ___ Deutschland3000 bei Instagram: https://www.instagram.com/deutschland3000/ Victoria Reichelt bei Instagram: https://www.instagram.com/vicareich/ Unsere Folge zu den Kanzlerkandidat:innen: https://www.dasding.de/podcasts/next-merkel-machtkampf-und-chancen-der-kandidatinnen-100.html ___ Mehr Content zum Thema: Im aktuellen Video von DIE DA OBEN! von funk geht’s auch um den Wahlkampf und die Strategien der Parteien https://www.youtube.com/watch?v=iIyc4uOlrHk DIE DA OBEN bei Instagram: https://www.instagram.com/die.da.oben/ represent von funk übersetzt Politik-Sprech, erklärt die Debatten im Bundestag und zeigt was gerade in der Politik in Deutschland passiert: https://www.youtube.com/channel/UCbFX5RJAxzrlM52h4wRLLQg

Pancake Politik Folge 16 Regenbogen-Flaggen: Echter Support oder Fake?
01.07.2021

Regenbogen-Flaggen: Echter Support oder Fake?

Nicht nur weil im Juni Pride Month war - Seit der UEFA-Sache postet gefühlt halb Instagram die Regenbogenflagge. Auch viele Unternehmen und Politiker*innen machen mit, doch ist das ernst gemeinter Support oder manchmal nichts als Pinkwashing? Das bedeutet, sich nach außen hin queer- und LGBT+-freundlich zu geben, damit aber hauptsächlich das eigene Image aufbessern zu wollen, ohne sich wirklich für die Community einzusetzen. Wir schauen in dieser Folge Pancake Politik, wie es bei uns in Deutschland im Sport, in der Politik und in der Gesellschaft mit der Toleranz und Gleichstellung gegenüber queeren Menschen wirklich aussieht. Marcus Urban war der erste Profifußballspieler, der sich geoutet hat und erzählt, was sich bisher im Fußball getan hat (04:18). Evi vom SWR-Hauptstadtstudio gibt einen Überblick über die queere Politik der Bundesregierung (10:43). Alexander Vogt, Vorstand des LSU, der Interessenvertretung für Lesben und Schwule in der CDU und CSU erzählt, warum er die Politik der CDU kritisiert, aber trotzdem nicht aus der Partei austritt (16:45). Und Julian vom LGBT+ Podcast "Willkommen im Club” gibt Tipps, wie ihr die queere Community sinnvoll unterstützen könnt (25:10). --- Folgt Pancake Politik auf Instagram und sagt uns eure Meinung zur aktuellen Folge: https://www.instagram.com/pancakepolitik --- Willkommen im Club (Podcast): "Pinkwashing - wenn Queerness zum Marketing-Gag wird” https://open.spotify.com/episode/7ko07RnLwwfWp6H54WmN8B?si=Fmog_vhfTY2BnIqY4K-RUw&dl_branch=1 Sputnik Pride (Podcast): "Kai und die Community fordern: Fußballer*innen, outet euch!” https://www.sputnik.de/podcasts/sputnik-pride/Das-queere-muss-ins-Eckige-100.html Willkommen im Club (Podcast): "Fußball - wie offen ist der Sport für queere Menschen?” https://open.spotify.com/episode/5BUPlUzpj62SFAFiUwRQMg?si=rhOYM9mKSYmDbjVZvoXNVg&dl_branch=1 ZDF-Doku 37 Grad: "So kämpfen schwule Fußballer für mehr Akzeptanz” https://www.youtube.com/watch?v=6Azox8Rsg1M

29 Min.

Nicht nur weil im Juni Pride Month war - Seit der UEFA-Sache postet gefühlt halb Instagram die Regenbogenflagge. Auch viele Unternehmen und Politiker*innen machen mit, doch ist das ernst gemeinter Support oder manchmal nichts als Pinkwashing? Das bedeutet, sich nach außen hin queer- und LGBT+-freundlich zu geben, damit aber hauptsächlich das eigene Image aufbessern zu wollen, ohne sich wirklich für die Community einzusetzen. Wir schauen in dieser Folge Pancake Politik, wie es bei uns in Deutschland im Sport, in der Politik und in der Gesellschaft mit der Toleranz und Gleichstellung gegenüber queeren Menschen wirklich aussieht. Marcus Urban war der erste Profifußballspieler, der sich geoutet hat und erzählt, was sich bisher im Fußball getan hat (04:18). Evi vom SWR-Hauptstadtstudio gibt einen Überblick über die queere Politik der Bundesregierung (10:43). Alexander Vogt, Vorstand des LSU, der Interessenvertretung für Lesben und Schwule in der CDU und CSU erzählt, warum er die Politik der CDU kritisiert, aber trotzdem nicht aus der Partei austritt (16:45). Und Julian vom LGBT+ Podcast "Willkommen im Club” gibt Tipps, wie ihr die queere Community sinnvoll unterstützen könnt (25:10). --- Folgt Pancake Politik auf Instagram und sagt uns eure Meinung zur aktuellen Folge: https://www.instagram.com/pancakepolitik --- Willkommen im Club (Podcast): "Pinkwashing - wenn Queerness zum Marketing-Gag wird” https://open.spotify.com/episode/7ko07RnLwwfWp6H54WmN8B?si=Fmog_vhfTY2BnIqY4K-RUw&dl_branch=1 Sputnik Pride (Podcast): "Kai und die Community fordern: Fußballer*innen, outet euch!” https://www.sputnik.de/podcasts/sputnik-pride/Das-queere-muss-ins-Eckige-100.html Willkommen im Club (Podcast): "Fußball - wie offen ist der Sport für queere Menschen?” https://open.spotify.com/episode/5BUPlUzpj62SFAFiUwRQMg?si=rhOYM9mKSYmDbjVZvoXNVg&dl_branch=1 ZDF-Doku 37 Grad: "So kämpfen schwule Fußballer für mehr Akzeptanz” https://www.youtube.com/watch?v=6Azox8Rsg1M

Pancake Politik Fast Fashion: Das ändert das Lieferkettengesetz
17.06.2021

Fast Fashion: Das ändert das Lieferkettengesetz

H&M, Zara, Primark und Co. versprechen uns stylische Kleidung für wenig Geld. Aber neue Trends und aktuelle Mode so günstig herzustellen geht nur, wenn Menschen und Umwelt darunter leiden. In der Modeindustrie gehören schlechte Arbeitsbedingungen dazu. Das ist seit Jahren bekannt - und bisher hat sich wenig getan, um die "Fast Fashion” einzudämmen. Jetzt gibt es in Deutschland das Lieferkettengesetz, mit dem Hersteller verpflichtet werden sollen, für gute Arbeitsbedingungen in ihren Fabriken zu sorgen. In unserer Folge Pancake Politik erklärt Vreni vom Blog Fashion Changers, wo genau die Probleme in den Textilfabriken sind (02:54). Anschließend fragen wir bei Eva von der Initiative Lieferkettengesetz nach, ob sie mit der Arbeit der Regierung zufrieden sind und ob das Gesetz weit genug geht (10:43). Sie kämpft seit Jahren für ein solches Gesetz. Warum das so lange gedauert hat und ob das Lieferkettengesetz am Ende auch die gewünschte Wirkung entfalten wird, das fragen wir SWR-Hauptstadtstudio-Reporter Kilian Pfeffer (17:02). --- Die Fashion Changers bei Instagram: https://www.instagram.com/fashionchangers/ Pancake Politik bei Instagram: https://www.instagram.com/pancakepolitik/ --- Mehr Content zum Thema: "Offen un’ ehrlich” deckt fragwürdige Siegel bei Oceans Apart auf: https://www.youtube.com/watch?v=H-UehMpBcxA Das "Y-Kollektiv” über Second Hand-Handel bei Zalando & Co.: https://www.youtube.com/watch?v=umDppT51wPU Geht nachhaltiges Shopping auch günstig? "Die Frage” schaut sich das an: https://www.youtube.com/watch?v=GmV5UVIPEDY Die "Öko-Checker”: Wie erkenne ich Fair Fashion und welche Siegel sind echt? https://www.youtube.com/watch?v=a6uHyg5seZQ WDR Doku zum Thema Recycling und Altkleider: Was passiert mit meinen alten Klamotten? https://www.youtube.com/watch?v=EoduF6JVfos

23 Min.

H&M, Zara, Primark und Co. versprechen uns stylische Kleidung für wenig Geld. Aber neue Trends und aktuelle Mode so günstig herzustellen geht nur, wenn Menschen und Umwelt darunter leiden. In der Modeindustrie gehören schlechte Arbeitsbedingungen dazu. Das ist seit Jahren bekannt - und bisher hat sich wenig getan, um die "Fast Fashion” einzudämmen. Jetzt gibt es in Deutschland das Lieferkettengesetz, mit dem Hersteller verpflichtet werden sollen, für gute Arbeitsbedingungen in ihren Fabriken zu sorgen. In unserer Folge Pancake Politik erklärt Vreni vom Blog Fashion Changers, wo genau die Probleme in den Textilfabriken sind (02:54). Anschließend fragen wir bei Eva von der Initiative Lieferkettengesetz nach, ob sie mit der Arbeit der Regierung zufrieden sind und ob das Gesetz weit genug geht (10:43). Sie kämpft seit Jahren für ein solches Gesetz. Warum das so lange gedauert hat und ob das Lieferkettengesetz am Ende auch die gewünschte Wirkung entfalten wird, das fragen wir SWR-Hauptstadtstudio-Reporter Kilian Pfeffer (17:02). --- Die Fashion Changers bei Instagram: https://www.instagram.com/fashionchangers/ Pancake Politik bei Instagram: https://www.instagram.com/pancakepolitik/ --- Mehr Content zum Thema: "Offen un’ ehrlich” deckt fragwürdige Siegel bei Oceans Apart auf: https://www.youtube.com/watch?v=H-UehMpBcxA Das "Y-Kollektiv” über Second Hand-Handel bei Zalando & Co.: https://www.youtube.com/watch?v=umDppT51wPU Geht nachhaltiges Shopping auch günstig? "Die Frage” schaut sich das an: https://www.youtube.com/watch?v=GmV5UVIPEDY Die "Öko-Checker”: Wie erkenne ich Fair Fashion und welche Siegel sind echt? https://www.youtube.com/watch?v=a6uHyg5seZQ WDR Doku zum Thema Recycling und Altkleider: Was passiert mit meinen alten Klamotten? https://www.youtube.com/watch?v=EoduF6JVfos

Pancake Politik Folge 14 Teure Mieten, wenig Wohnraum: Das tut die Politik (nicht)
03.06.2021

Teure Mieten, wenig Wohnraum: Das tut die Politik (nicht)

Schlange stehen für die WG-Besichtigung und wer Glück hat, kriegt dann das kleine Zimmer für 500 Euro. Der Mietmarkt ist schon seit Jahren eine ziemliche Katastrophe. Jetzt ist die Situation nochmal angespannter geworden: Anfang des Jahres sind die Mieten deutschlandweit einer Studie zufolge so stark gestiegen wie seit fünf Jahren nicht mehr. Warum ist das so? Liegt es an profitorientierten Investoren oder hat auch die Politik versagt? Das erklärt Evi vom SWR-Hauptstadtstudio (04:04). Welche Werkzeuge im Kampf gegen steigende Mieten im Gespräch sind und ob Mietendeckel, Enteignungen etc. tatsächlich helfen könnten, das analysiert für uns Max-Christopher Krapp vom Institut Wohnen und Umwelt (10:44). Und was wir Mieter*innen selbst gegen überhöhte Mieten, unnötige Modernisierungen und Eigenbedarfskündigungen tun können, das erklärt Mio von der Berliner Mieter*innengewerkschaft (21:14). -- Wie teuer darf Wohnen sein? | Eine Frage der Haltung | rbb Reportage https://www.youtube.com/watch?v=eDdRO-ZwTaQ Albtraum Wohnungsmarkt: Was tun die Parteien? | DIE DA OBEN https://www.youtube.com/watch?v=-zRHwpwL7Sw Hohe Mieten, leere Häuser - Haben Hausbesetzer*innen Recht? | STRG_F https://www.youtube.com/watch?v=UQihBYC68Fc Studie zu Mietpreisen | Tagesschau https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/wohnungen-mieten-101.html

28 Min.
Fahnen von Israel und Palästina auf Landkarte von Jerusalem
20.05.2021

Was passiert in Israel und Palästina? | Nahostkonflikt ausführlich erklärt

In Israel und Palästina fliegen mal wieder Bomben in einem Konflikt, dessen Wurzeln je nach Betrachtungsweise schon hunderte Jahre lang zurück liegen. Immer wieder eskaliert die Lage, dann kehrt Ruhe ein. In dieser Folge geht es darum, die Grundlagen des Nahostkonflikts zu verstehen. Wir sprechen mit der Journalistin Esther Saoub über das Grundproblem: Israel und Palästina beanspruchen das gleiche Gebiet für sich (04:38). Im nächsten Kapitel geht es um den aktuellen Konflikt und die Lage vor Ort. Journalistin Alena (@alli_jaba) berichtet aus Israel und schildert uns, was zum aktuellen Ausbruch der Gewalt geführt hat und wie es den Menschen geht (11:50). Das wollten wir aber noch genauer wissen und lassen sie zu Wort kommen: Haneen aus Gaza (Palästina) (20:45) und Daniel aus Tel Aviv (Israel) (25:50) erzählen, wie es ihnen mit dem Krieg geht und welche Wünsche sie für die Zukunft haben. Zum Abschluss kommen wir zurück nach Deutschland. Die Bundesregierung hat sich sehr klar positioniert und auf die Seite Israels gestellt. Wieso? Und wie müssen wir in Deutschland mit Demos gegen Israel oder Palästina umgehen? Darüber sprechen wir mit SWR-Korrespondent Alfred Schmit aus Berlin (31:09). +++ Folgt Pancake Politik gerne auch auf Instagram und sagt uns eure Meinung zur aktuellen Folge. (https://www.instagram.com/pancakepolitik). Weitere Links: Alena berichtet aus Israel und Palästina: https://www.instagram.com/alli_jaba/ MrWissen2go hat auf seinem YouTube-Account zahlreiche gute Videos zum Thema: https://www.youtube.com/watch?v=2HjRnr3AfFo Der Podcast "Kanackische Welle" von funk kümmert sich in der aktuellen Folge und Juden und Palästinenser

38 Min.

In Israel und Palästina fliegen mal wieder Bomben in einem Konflikt, dessen Wurzeln je nach Betrachtungsweise schon hunderte Jahre lang zurück liegen. Immer wieder eskaliert die Lage, dann kehrt Ruhe ein. In dieser Folge geht es darum, die Grundlagen des Nahostkonflikts zu verstehen. Wir sprechen mit der Journalistin Esther Saoub über das Grundproblem: Israel und Palästina beanspruchen das gleiche Gebiet für sich (04:38). Im nächsten Kapitel geht es um den aktuellen Konflikt und die Lage vor Ort. Journalistin Alena (@alli_jaba) berichtet aus Israel und schildert uns, was zum aktuellen Ausbruch der Gewalt geführt hat und wie es den Menschen geht (11:50). Das wollten wir aber noch genauer wissen und lassen sie zu Wort kommen: Haneen aus Gaza (Palästina) (20:45) und Daniel aus Tel Aviv (Israel) (25:50) erzählen, wie es ihnen mit dem Krieg geht und welche Wünsche sie für die Zukunft haben. Zum Abschluss kommen wir zurück nach Deutschland. Die Bundesregierung hat sich sehr klar positioniert und auf die Seite Israels gestellt. Wieso? Und wie müssen wir in Deutschland mit Demos gegen Israel oder Palästina umgehen? Darüber sprechen wir mit SWR-Korrespondent Alfred Schmit aus Berlin (31:09). +++ Folgt Pancake Politik gerne auch auf Instagram und sagt uns eure Meinung zur aktuellen Folge. (https://www.instagram.com/pancakepolitik). Weitere Links: Alena berichtet aus Israel und Palästina: https://www.instagram.com/alli_jaba/ MrWissen2go hat auf seinem YouTube-Account zahlreiche gute Videos zum Thema: https://www.youtube.com/watch?v=2HjRnr3AfFo Der Podcast "Kanackische Welle" von funk kümmert sich in der aktuellen Folge und Juden und Palästinenser

Pancake Politik Folge 12 Nix gelernt? Bildung während Corona
06.05.2021

Nix gelernt? Bildung während Corona

Ihr habt uns auf unserem Instagram Account erzählt, wie es euch gerade an den Schulen, Unis und in der Ausbildung geht. Ich kann euch verstehen: Das könnte gerade besser laufen! Und gehört fühlen sich viele junge Menschen auch nicht. Bei Pancake Politik schauen wir dieses Mal wie Lösungen für die "Bildungsgeneration Corona" aussehen könnten und welche Pläne die Politik hat, ums besser zu machen. Johannes (02:35) von der Initiative #Nichtnuronline erklärt uns, was er sich für sein Studium wünscht und von den aktuellen Überbrückungshilfen hält. Wir fragen bei einem Arbeitnehmerverband und einem Arbeitgeberverband nach, wo es gerade bei den Ausbildungen harkt (13:13). Kilian Pfeffer aus dem SWR-Hauptstadtstudio ordnet uns ein, was für Pläne die Politik zu den verschiedenen Kritikpunkten hat. Und mit Arbeitsmarktforscher Alexander Patzina (24:44) sprechen wir über die psychischen und wirtschaftlichen Folgen, die Corona für eine ganze Generation von Schülerinnen und Schülern haben kann. Folgt Pancake Politik gerne auch auf Instagram und sagt uns eure Meinung zur aktuellen Folge. (https://www.instagram.com/pancakepolitik).

34 Min.
Pancake Politik Folge 11 Next Merkel: Machtkampf und Chancen der Kandidaten
22.04.2021

Next Merkel: Machtkampf und Chancen der Kandidat*innen

Nach der Bundestagswahl im September hört Kanzlerin Merkel auf. Das heißt, das politisch mächtigste Amt deutschlands wird frei. Wie läuft die Kandidat:innen-Auswahl dafür ab? Warum hat sich die CDU/CSU deswegen gestritten und bei den Grünen lief es so still ab? Das klären wir mit Evi Seibert aus dem SWR Hauptstadtstudio (03:41). Journalistin Yasmine M’Barek erklärt uns, wie Söder dabei als Social-Media Phänomen junge Wählerinnen und Wähler abgeholt hat (10:58). Die Politikwissenschaftlerin Andrea Römmele ordnet ein, ob Wahlprogramm oder ein:e medial präsente:r und charismatische:r Spitzenkandidat:in für Partei und Wähler:innen wichtiger ist (16:51). Und wir fragen uns: Wie es jetzt weiter geht und klären mit Evi, welche Chancen Laschet (CDU), Baerbock (Grüne) und Scholz (SPD) haben und wofür sie stehen (21:34). -- Folgt Pancake Politik gerne auch auf Instagram und sagt uns eure Meinung zur aktuellen Folge. (https://www.instagram.com/pancakepolitik).

28 Min.
Pancake Politik Folge 10 Belästigung und Hass im Netz - Was tut die Politik?
08.04.2021

Belästigung und Hass im Netz - Was tut die Politik?

Ob Hasskommentare, Dickpicks oder Drohungen - all das ist heutzutage Alltag vieler Frauen auf Social Media. Aber gibt es überhaupt eine Lösung für Gewalt und sexuelle Übergriffigkeit im Netz? Diese Frage stellen wir uns in der aktuellen Pancake Politik-Folge. Dazu sprechen wir mit Sophia Sailer (02:35), sie ist Journalistin auf Instagram und beschäftigt sich tagtäglich mit Feminismus. Und auch sie ist Opfer von Hass im Netzt - einfach weil sie eine Frau ist. Außerdem erklärt uns Historikerin Maren Lorenz (10:21) den geschichtlichen Hintergrund des patriarchalen Verhaltens im Netz. Die Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär (17:56) erzählt uns wie es mit der Frauenfeindlichkeit in der Kriminalstatistik läuft und in welchen Situationen sie als Frau in der Politik angefeindet wird. Und auch eure Erfahrungen finden einen Platz in der neuen Folge. Der Kampf für Gleichberechtigung ist ein langer und anstrengender, aber gemeinsam können wir es schaffen. --- Auf www.dickstinction.com kannst du in wenigen Minute eine Anzeige gegen den Versender ungewollt erhaltener Dickpicks stellen. Außerdem findest du auf https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/angebot-im-ueberblick.html die Nummer des Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen. Für mehr Einblicke in feministische und aktivistische Themen folgt Sophia Sailer auf Instagram: https://www.instagram.com/die_millennial/?hl=de Auf https://hateaid.org/ findet ihr schnell kompetente Hilfe bei jeglicher Form von Gewalt im Netz. Folgt Pancake Politik gerne auch auf Instagram und sagt uns eure Meinung zur aktuellen Folge. (https://www.instagram.com/pancakepolitik).

32 Min.

Ob Hasskommentare, Dickpicks oder Drohungen - all das ist heutzutage Alltag vieler Frauen auf Social Media. Aber gibt es überhaupt eine Lösung für Gewalt und sexuelle Übergriffigkeit im Netz? Diese Frage stellen wir uns in der aktuellen Pancake Politik-Folge. Dazu sprechen wir mit Sophia Sailer (02:35), sie ist Journalistin auf Instagram und beschäftigt sich tagtäglich mit Feminismus. Und auch sie ist Opfer von Hass im Netzt - einfach weil sie eine Frau ist. Außerdem erklärt uns Historikerin Maren Lorenz (10:21) den geschichtlichen Hintergrund des patriarchalen Verhaltens im Netz. Die Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär (17:56) erzählt uns wie es mit der Frauenfeindlichkeit in der Kriminalstatistik läuft und in welchen Situationen sie als Frau in der Politik angefeindet wird. Und auch eure Erfahrungen finden einen Platz in der neuen Folge. Der Kampf für Gleichberechtigung ist ein langer und anstrengender, aber gemeinsam können wir es schaffen. --- Auf www.dickstinction.com kannst du in wenigen Minute eine Anzeige gegen den Versender ungewollt erhaltener Dickpicks stellen. Außerdem findest du auf https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/angebot-im-ueberblick.html die Nummer des Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen. Für mehr Einblicke in feministische und aktivistische Themen folgt Sophia Sailer auf Instagram: https://www.instagram.com/die_millennial/?hl=de Auf https://hateaid.org/ findet ihr schnell kompetente Hilfe bei jeglicher Form von Gewalt im Netz. Folgt Pancake Politik gerne auch auf Instagram und sagt uns eure Meinung zur aktuellen Folge. (https://www.instagram.com/pancakepolitik).

Pancake Politik Folge 09 Impfen Astrazeneca
25.03.2021

Impfen: Stop and Go mit Astrazeneca

Die ganze Welt wird gegen Corona geimpft, nur Deutschland hängt hinterher. Und der AstraZenca-Impfstoff gehört eigentlich direkt entsorgt. So ungefähr sieht die Welt aus, wenn wir die Welt durch den Insta-Feed wahrnehmen. Aber ist AstraZeneca so gefährlich wie Medienberichte uns manchmal glauben lassen? Dieser Frage gehen wir nach, gemeinsam mit Jens aus dem Team von maiLab. (03:04) Die Wissenschaftsjournalistin Mai hat auf ihrem YouTube-Kanal ein Video zu AstraZeneca veröffentlicht, den Link findet ihr weiter unten. Außerdem schauen wir uns an, ob Deutschland wirklich so schlecht dasteht im internationalen Vergleich. Spoiler: nee, sehr viele Länder sind sehr viel langsamer. Aber manche eben auch schneller. Evi aus dem SWR-Hauptstadtstudio hat dazu die Infos. (11:35) Und wir machen uns natürlich auch auf die Suche nach Gründen für den zumindest gefühlt schleppenden Impfstart in Deutschland. Janosch Dahmen, Gesundheitspolitiker von den Grünen, überprüft die Arbeit der Regierung und rechnet mit einem Impfangebot für alle die wollen bis Ende September. (17:12) Weiterführende Links: Hier gibt es das sehr sehenswerte maiLab-Video über den Astrazeneca-Impfstoff: https://www.youtube.com/watch?v=oBLQmE-nG60 Übrigens hat Mai einige herausragende Corona-Videos auf ihrem Kanal. Falls ihr die noch nicht kennt - lohnt sich! --- Das Jobangebot vom Ende der Folge findet ihr hier: https://www.dasding.de/08-dasding/jobs/jobs-nachrichten-fuer-junge-leute-100.html --- Und wenn ihr soweit gelesen habt und uns noch nicht bei Instagram folgt dann bitte hier entlang: https://www.instagram.com/pancakepolitik/

31 Min.

Die ganze Welt wird gegen Corona geimpft, nur Deutschland hängt hinterher. Und der AstraZenca-Impfstoff gehört eigentlich direkt entsorgt. So ungefähr sieht die Welt aus, wenn wir die Welt durch den Insta-Feed wahrnehmen. Aber ist AstraZeneca so gefährlich wie Medienberichte uns manchmal glauben lassen? Dieser Frage gehen wir nach, gemeinsam mit Jens aus dem Team von maiLab. (03:04) Die Wissenschaftsjournalistin Mai hat auf ihrem YouTube-Kanal ein Video zu AstraZeneca veröffentlicht, den Link findet ihr weiter unten. Außerdem schauen wir uns an, ob Deutschland wirklich so schlecht dasteht im internationalen Vergleich. Spoiler: nee, sehr viele Länder sind sehr viel langsamer. Aber manche eben auch schneller. Evi aus dem SWR-Hauptstadtstudio hat dazu die Infos. (11:35) Und wir machen uns natürlich auch auf die Suche nach Gründen für den zumindest gefühlt schleppenden Impfstart in Deutschland. Janosch Dahmen, Gesundheitspolitiker von den Grünen, überprüft die Arbeit der Regierung und rechnet mit einem Impfangebot für alle die wollen bis Ende September. (17:12) Weiterführende Links: Hier gibt es das sehr sehenswerte maiLab-Video über den Astrazeneca-Impfstoff: https://www.youtube.com/watch?v=oBLQmE-nG60 Übrigens hat Mai einige herausragende Corona-Videos auf ihrem Kanal. Falls ihr die noch nicht kennt - lohnt sich! --- Das Jobangebot vom Ende der Folge findet ihr hier: https://www.dasding.de/08-dasding/jobs/jobs-nachrichten-fuer-junge-leute-100.html --- Und wenn ihr soweit gelesen habt und uns noch nicht bei Instagram folgt dann bitte hier entlang: https://www.instagram.com/pancakepolitik/

Pancake Politik Folge 08 AfD gegen Verfassungsschut
11.03.2021

AfD gegen Verfassungsschutz - Was ist da los?

"Die AfD wird jetzt beobachtet und als rechtsextremer Verdachtsfall geführt”. Diese Meldung ging Anfang März durch die Medien. Dann ein paar Tage später: Doch nicht. Ein Gericht hat den Verfassungsschutz zurückgepfiffen. Was da los war beim Duell AfD vs. Verfassungsschutz, das dröseln wir in dieser Folge Pancake Politik für euch auf. Kilian Pfeffer (02:01) vom SWR-Hauptstadtstudio erklärt, warum der Verfassungsschutz trotz der vermeintlichen Pleite vor Gericht mit seiner Beobachtung bald loslegen können wird. Aber was bedeutet das eigentlich, wenn der Verfassungsschutz eine Partei beobachtet? Wozu ist der Verfassungsschutz genau da und wer lenkt ihn? Das klären wir mit Innenpolitik- und Verfassungsschutzexperte Michael Stempfle (09:01) vom SWR-Hauptstadtstudio. Ex-AfD-Mitglied Franziska Schreiber (15:15) schätzt uns ein, ob das Ganze der AfD schadet oder nutzt. Folgt uns auf Instagram (www.instagram.com/pancakepolitik) und schreibt uns eure Meinung zur aktuellen Folge! Weiterführende Links: Bei Mr. Wissen2Go bekommt ihr erklärt, was passiert, wenn der Verfassungsschutz die AfD beobachtet: https://www.youtube.com/watch?v=hzB3fbTPIKU Dieser Tagesschau-Artikel erläutert, wie der Verfassungsschutz arbeitet und welche Möglichkeiten Parteien oder Vereine haben, sich einer Beobachtung durch ihn zu widersetzen https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/faq-afd-101.html Der Blog "Volksverpetzer”, der sich gegen Hetze und Fake News engagiert, hat die verfassungsfeindlichsten Zitate von AfD-Politikern zusammengetragen https://www.volksverpetzer.de/hintergrund/migranten-vergasen-afd-zitate/ Infos über die AfD-Kandidaten für die anstehende Landtagswahl in Baden-Württemberg, kriegt ihr hier: https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/afd-baden-wuerttemberg-100.html

26 Min.

"Die AfD wird jetzt beobachtet und als rechtsextremer Verdachtsfall geführt”. Diese Meldung ging Anfang März durch die Medien. Dann ein paar Tage später: Doch nicht. Ein Gericht hat den Verfassungsschutz zurückgepfiffen. Was da los war beim Duell AfD vs. Verfassungsschutz, das dröseln wir in dieser Folge Pancake Politik für euch auf. Kilian Pfeffer (02:01) vom SWR-Hauptstadtstudio erklärt, warum der Verfassungsschutz trotz der vermeintlichen Pleite vor Gericht mit seiner Beobachtung bald loslegen können wird. Aber was bedeutet das eigentlich, wenn der Verfassungsschutz eine Partei beobachtet? Wozu ist der Verfassungsschutz genau da und wer lenkt ihn? Das klären wir mit Innenpolitik- und Verfassungsschutzexperte Michael Stempfle (09:01) vom SWR-Hauptstadtstudio. Ex-AfD-Mitglied Franziska Schreiber (15:15) schätzt uns ein, ob das Ganze der AfD schadet oder nutzt. Folgt uns auf Instagram (www.instagram.com/pancakepolitik) und schreibt uns eure Meinung zur aktuellen Folge! Weiterführende Links: Bei Mr. Wissen2Go bekommt ihr erklärt, was passiert, wenn der Verfassungsschutz die AfD beobachtet: https://www.youtube.com/watch?v=hzB3fbTPIKU Dieser Tagesschau-Artikel erläutert, wie der Verfassungsschutz arbeitet und welche Möglichkeiten Parteien oder Vereine haben, sich einer Beobachtung durch ihn zu widersetzen https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/faq-afd-101.html Der Blog "Volksverpetzer”, der sich gegen Hetze und Fake News engagiert, hat die verfassungsfeindlichsten Zitate von AfD-Politikern zusammengetragen https://www.volksverpetzer.de/hintergrund/migranten-vergasen-afd-zitate/ Infos über die AfD-Kandidaten für die anstehende Landtagswahl in Baden-Württemberg, kriegt ihr hier: https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/afd-baden-wuerttemberg-100.html