She Likes Tech - der Podcast über Technologie · NDR Info

NDR Info

She Likes Tech - der Podcast über Technologie

Info

Jung, weiblich, genial: Im Tech-Podcast von NDR Info sucht die Tech-Journalistin Svea Eckert immer nach Antworten von Expertinnen aus der IT-Welt. In aufwendigen Recherchen taucht sie ein in die Welt der Querdenker, die sich über Telegram oder YouTube radikalisieren. Sie begegnet auch angeblichen Coaches, die Magersüchtige auf Instagram anschreiben. Svea nimmt euch in diesem Podcast mit auf ihre Recherchen, damit ihr die Tech-Welt besser versteht. Mit Experimenten zeigt sie euch, was gerade nicht so gut läuft und welche Ideen es gibt, die Technik für uns alle etwas besser zu machen.

Alle Episoden

Chatverlauf mit dem "Butterfly-Club".
18.01.2022

Instagram und Magersucht - im Butterfly Club (2/5)

Svea erreicht eine Nachricht: Der Betreuer einer Jugendgruppe hat von einem Mädchen erfahren, es soll im sogenannten "Butterfly Club" sein. Ein Club, geleitet von einem selbsternannten "Mager-Coach", dessen Mitglieder angeblich immer weiter hungern, so dass sie leicht werden wie Schmetterlinge und schließlich sterben. Svea kommt in Kontakt mit "Kim", dem betroffenen Mädchen, das zwei Monate in dieser toxischen Verbindung mit dem "Mager-Coach" war und nun andere warnen möchte. Was Eltern und Betroffene tun können, das erklärt Birgit Kimmel von der EU-Plattform "Klicksafe", die über Gefahren im Internet aufklärt. Der Podcast basiert auf einer Recherche von STRG_F, dem Reportageformat des NDR für funk. Wenn ihr Fragen habt zu dieser Recherche oder Anregungen schreibt uns per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de   Hier das Ergebnis der Recherche: https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/instagram-teenager-103.html Der Film vin STRG_F: https://www.youtube.com/c/STRGF/videos Infos über Birgit Kimmel von klicksafe: https://de.linkedin.com/in/birgit-kimmel-2505396 Hilfreiche Webseite von Klicksafe dazu: https://www.klicksafe.de/themen/problematische-inhalte/verherrlichung-von-essstoerungen/tipps-fuer-eltern-und-paedagogen/ Was tun bei bedenklichen Online-Inhalten? Ihr könnt bedenkliche Inhalte einer Beschwerdestelle melden, damit sie gelöscht werden: https://www.jugendschutz.net/verstoss-melden Gemeinsame Hotline von eco (Verband der Internetwirtschaft e.V.) und der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter): https://www.internet-beschwerdestelle.de/de/index.html Seriöse Websites und Online-Beratungsstellen zu Magersucht: http://www.ab-server.de/ https://www.anad.de/ https://www.bundesfachverbandessstoerungen.de/ https://www.nummergegenkummer.de/ https://www.jugend.support/

32 Min.
0 %

Svea erreicht eine Nachricht: Der Betreuer einer Jugendgruppe hat von einem Mädchen erfahren, es soll im sogenannten "Butterfly Club" sein. Ein Club, geleitet von einem selbsternannten "Mager-Coach", dessen Mitglieder angeblich immer weiter hungern, so dass sie leicht werden wie Schmetterlinge und schließlich sterben. Svea kommt in Kontakt mit "Kim", dem betroffenen Mädchen, das zwei Monate in dieser toxischen Verbindung mit dem "Mager-Coach" war und nun andere warnen möchte. Was Eltern und Betroffene tun können, das erklärt Birgit Kimmel von der EU-Plattform "Klicksafe", die über Gefahren im Internet aufklärt. Der Podcast basiert auf einer Recherche von STRG_F, dem Reportageformat des NDR für funk. Wenn ihr Fragen habt zu dieser Recherche oder Anregungen schreibt uns per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de   Hier das Ergebnis der Recherche: https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/instagram-teenager-103.html Der Film vin STRG_F: https://www.youtube.com/c/STRGF/videos Infos über Birgit Kimmel von klicksafe: https://de.linkedin.com/in/birgit-kimmel-2505396 Hilfreiche Webseite von Klicksafe dazu: https://www.klicksafe.de/themen/problematische-inhalte/verherrlichung-von-essstoerungen/tipps-fuer-eltern-und-paedagogen/ Was tun bei bedenklichen Online-Inhalten? Ihr könnt bedenkliche Inhalte einer Beschwerdestelle melden, damit sie gelöscht werden: https://www.jugendschutz.net/verstoss-melden Gemeinsame Hotline von eco (Verband der Internetwirtschaft e.V.) und der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter): https://www.internet-beschwerdestelle.de/de/index.html Seriöse Websites und Online-Beratungsstellen zu Magersucht: http://www.ab-server.de/ https://www.anad.de/ https://www.bundesfachverbandessstoerungen.de/ https://www.nummergegenkummer.de/ https://www.jugend.support/

Instagram als Plattform für Frauen mit Essstörung
11.01.2022

Wie Instagram Magersucht verstärkt (1/5) | Recherche

Instagram war ihr Job, ihr Leben - doch mit nur 24 Jahren stirbt die Influencerin Josi-Maria an den Folgen von Magersucht. Welche Rolle spielt Instagram, wenn es um Essstörungen geht? Svea Eckert taucht gemeinsam mit ihrem Kollegen Sulaiman Tadmory in eine Magersucht Community ein. In einem Experiment gehen sie der Frage nach, wie der Algorithmus funktioniert und inwiefern das soziale Netzwerk Essstörungen befeuern kann. Ein problematischer Mechanismus, wenn das perfektionistische Körperbild von Frauen mit den vermeintlich perfekten Bildern aus der Instagram-Welt kollidiert, erklärt Sabine Trepte, Professorin für Medienpsychologie, im ersten Teil der neuen Staffel. Der Podcast basiert auf einer Recherche von STRG_F, dem Reportageformat des NDR für funk. Neue Folgen gibt es hier wöchentlich. Wenn ihr Fragen habt zu dieser Recherche oder Anregungen schreibt uns per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Hier das Ergebnis der Recherche: STRG_F, der Film: https://www.youtube.com/c/STRGF/videos || Interview Josie-Maria bei Leeroy: https://www.youtube.com/watch?v=wRQyrlHPGCA || Sabine Trepte ist Professorin für Medienpsychologie: https://medienpsychologie.uni-hohenheim.de/ || Und auf Twitter schreibt sie hier: https://twitter.com/sabinetrepte || Fachzeitschrift, in der viele Studien zum Thema Körperbild, Essstörungen und Medien erscheinen, auch zu Instagram: https://www.sciencedirect.com/journal/body-image Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung - Hotline für Essstörungen 0221/892031 https://www.bzga-essstoerungen.de/hilfe-finden/welche-beratung-gibt-es/telefonberatung/?L=0

50 Min.
0 %

Instagram war ihr Job, ihr Leben - doch mit nur 24 Jahren stirbt die Influencerin Josi-Maria an den Folgen von Magersucht. Welche Rolle spielt Instagram, wenn es um Essstörungen geht? Svea Eckert taucht gemeinsam mit ihrem Kollegen Sulaiman Tadmory in eine Magersucht Community ein. In einem Experiment gehen sie der Frage nach, wie der Algorithmus funktioniert und inwiefern das soziale Netzwerk Essstörungen befeuern kann. Ein problematischer Mechanismus, wenn das perfektionistische Körperbild von Frauen mit den vermeintlich perfekten Bildern aus der Instagram-Welt kollidiert, erklärt Sabine Trepte, Professorin für Medienpsychologie, im ersten Teil der neuen Staffel. Der Podcast basiert auf einer Recherche von STRG_F, dem Reportageformat des NDR für funk. Neue Folgen gibt es hier wöchentlich. Wenn ihr Fragen habt zu dieser Recherche oder Anregungen schreibt uns per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Hier das Ergebnis der Recherche: STRG_F, der Film: https://www.youtube.com/c/STRGF/videos || Interview Josie-Maria bei Leeroy: https://www.youtube.com/watch?v=wRQyrlHPGCA || Sabine Trepte ist Professorin für Medienpsychologie: https://medienpsychologie.uni-hohenheim.de/ || Und auf Twitter schreibt sie hier: https://twitter.com/sabinetrepte || Fachzeitschrift, in der viele Studien zum Thema Körperbild, Essstörungen und Medien erscheinen, auch zu Instagram: https://www.sciencedirect.com/journal/body-image Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung - Hotline für Essstörungen 0221/892031 https://www.bzga-essstoerungen.de/hilfe-finden/welche-beratung-gibt-es/telefonberatung/?L=0

Lisa Zoth
16.11.2021

#33: Alles neu - Innovation mit Lisa Zoth

Alle sind Chefs, jeder kommt wann er will und alle können bei allem mitentscheiden. Was klingt, wie eine Utopie hat Gründerin Lisa Zoth gemeinsam mit ihren Mitstreiter:innen zur gelebten Praxis gemacht. Mit ihrer Agentur berät sie Unternehmen, wie sie Umfelder schaffen können, in denen Menschen wieder kreativ werden. Für das "She Likes Tech Team" ist es eine ganz besondere Folge: Denn Eva verlässt "She likes Tech". Passend zu dieser Veränderung sprechen wir über Innovation, wie man sich selbst neu erfindet und was dabei helfen können.   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de   Show-Notes https://dictionary.cambridge.org/dictionary/english/dark-horse https://www.interaction-design.org/literature/topics/design-thinking https://de.wikipedia.org/wiki/Nutzerorientierte_Gestaltung https://www.interaction-design.org/literature/topics/user-centered-design https://www.lead-innovation.com/blog/fuzzy-front-end-innovationsprozess

37 Min.
0 %
Ein Portätbild von Johanna Pirker
02.11.2021

#32: Ab ins Metaversum mit Johanna Pirker

Sie gilt als aufsteigender Stern im Bereich virtual reality: die Österreicherin Johanna Pirker faszinieren virtuelle Welten schon seit sie ein junges Mädchen war. Heute entwickelt sie zum Beispiel virtuelle Labore, in denen Schüler:innen experimentieren können. Den ganzen Hype um das "Metaversum" von Mark Zuckerberg sieht sie gelassen, noch seien wir technisch meilenweit von einer virtuellen Realität, wie sie in Science Fiction Romanen wie "Ready Player One" beschrieben wird, entfernt. Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Show-Notes: Johanna Pirker: https://twitter.com/JoeyPrink/ https://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_Pirker https://at.linkedin.com/in/johannapirker https://www.derstandard.de/consent/tcf/story/2000124759240/kein-medium-ist-so-interaktiv-wie-games-und-kann-uns Ready Player One und Snow Crash: https://en.wikipedia.org/wiki/Ready_Player_One_(film) https://www.imdb.com/title/tt1677720/ https://en.wikipedia.org/wiki/Snow_Crash https://www.news18.com/news/buzz/mark-zuckerbergs-metaverse-inspired-by-dystopian-novel-snow-crash-twitter-thinks-so-4378457.html https://omr.com/en/metaverse-snow-crash/ Pick der Episode: https://en.wikipedia.org/wiki/Gorogoa http://gorogoa.com/  

38 Min.
0 %
Ein Porträtbild von Heike Freund
19.10.2021

#31 Die Visionärin: Fusionsenergie - mit Heike Freund

Kernfusion - das ist eine Methode, mit der Wissenschaftler:innen zukünftig sauberen, nachhaltigen und sicheren Strom erzeugen wollen. Daran arbeitet Wirtschaftsingenieurin Heike Freund mit ihrem Münchner Start-Up. Mit Hilfe eines Lasers sollen zwei positiv geladene Atomkerne zu einem neuen Element verschmolzen werden. Dabei wird Energie frei, die in Strom umgewandelt werden soll. Die Methode ist noch am am Anfang, gilt aber als Heiliger Gral der Energie-Gewinnung. Bei She Likes Tech erklärt Heike Freund, wie genau Kernfusion funktioniert, wie lange es noch dauert, bis Kernfusion zur Stromgewinnung eingesetzt werden kann und was der Unterschied ist, zwischen der neuen Kernfusion und der aktuellen Kernenergiemethode Kernspaltung. Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Show-Notes: Heike Freund und Marvel Fusion https://marvelfusion.com/ https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Forschung-Ein-Muenchner-Start-up-forscht-mit-Kernfusion-am-Feuer-der-Zukunft-id60060556.html https://www.welt.de/wirtschaft/plus227149579/Marvel-Fusion-Deutsche-wollen-mit-Fusionsreaktor-Energieproblem-loesen.html https://de.linkedin.com/in/heike-freund-117a8a8a https://www.dasgelbeblatt.de/lokales/penzberg/kraftwerksprojekt-in-penzberg-doppelter-aderlass-bei-marvel-fusion-90178731.html Zur Kernfusion https://www.abgeordnetenwatch.de/bundestag/17/abstimmungen/austritt-aus-der-kernfusion-iter/tabelle?fraction=61&combine=&constituency=All&page=2&order=number&sort=asc https://www.techandnature.com/marvel-fusion-kernfusion-durch-laserkraft-gamechanger-der-energiewende/ https://www.ipp.mpg.de/w7x https://interestingengineering.com/a-major-breakthrough-in-fusion-reactor-development https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/energie-fusionsenergie-start-up-silicon-valley-1.5271345

38 Min.
0 %

Kernfusion - das ist eine Methode, mit der Wissenschaftler:innen zukünftig sauberen, nachhaltigen und sicheren Strom erzeugen wollen. Daran arbeitet Wirtschaftsingenieurin Heike Freund mit ihrem Münchner Start-Up. Mit Hilfe eines Lasers sollen zwei positiv geladene Atomkerne zu einem neuen Element verschmolzen werden. Dabei wird Energie frei, die in Strom umgewandelt werden soll. Die Methode ist noch am am Anfang, gilt aber als Heiliger Gral der Energie-Gewinnung. Bei She Likes Tech erklärt Heike Freund, wie genau Kernfusion funktioniert, wie lange es noch dauert, bis Kernfusion zur Stromgewinnung eingesetzt werden kann und was der Unterschied ist, zwischen der neuen Kernfusion und der aktuellen Kernenergiemethode Kernspaltung. Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Show-Notes: Heike Freund und Marvel Fusion https://marvelfusion.com/ https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Forschung-Ein-Muenchner-Start-up-forscht-mit-Kernfusion-am-Feuer-der-Zukunft-id60060556.html https://www.welt.de/wirtschaft/plus227149579/Marvel-Fusion-Deutsche-wollen-mit-Fusionsreaktor-Energieproblem-loesen.html https://de.linkedin.com/in/heike-freund-117a8a8a https://www.dasgelbeblatt.de/lokales/penzberg/kraftwerksprojekt-in-penzberg-doppelter-aderlass-bei-marvel-fusion-90178731.html Zur Kernfusion https://www.abgeordnetenwatch.de/bundestag/17/abstimmungen/austritt-aus-der-kernfusion-iter/tabelle?fraction=61&combine=&constituency=All&page=2&order=number&sort=asc https://www.techandnature.com/marvel-fusion-kernfusion-durch-laserkraft-gamechanger-der-energiewende/ https://www.ipp.mpg.de/w7x https://interestingengineering.com/a-major-breakthrough-in-fusion-reactor-development https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/energie-fusionsenergie-start-up-silicon-valley-1.5271345

Ein Portätbild von Lilith Wittmann
28.09.2021

#30 Wahl, Hack und Krawall mit Lilith Wittman

Sie hat eine Sicherheitslücke in der CDU-Wahlkampfapp aufgedeckt, nennt sich selbst in ihrer Twitter-Bio "Krawallinfluencerin" und Digitalisierung ist eines ihrer Spezialgebiete. Lilith Wittmann ist 26 Jahre alt, Programmiererin und Managerin. Mit 16 Jahren hat sie die Schule abgebrochen und eine Ausbildung gemacht. Trotzdem ist sie erfolgreich geworden, nicht zuletzt weil sie viele ihrer Projekte auf der öffentlichen Programmiererplattform "Git-Hub" veröffentlicht. Wie es nach der Bundestagswahl mit der Digitalisierung in Deutschland weiter gehen muss und was die größten Probleme sind - das diskutieren wir in der aktuellen Folge.   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de   Show-Notes: Zu Lilith Wittmann: https://de.linkedin.com/in/lilith-wittmann/de https://twitter.com/LilithWittmann https://en.wikipedia.org/wiki/Pepper_(robot) Zur CDU Wahlkampfapp: https://lilithwittmann.medium.com/wenn-die-cdu-ihren-wahlkampf-digitalisiert-a3e9a0398b4d https://netzpolitik.org/2021/cdu-connect-ermittlungsverfahren-gegen-sicherheitsforscherin-lilith-wittmann-eingestellt/ https://taz.de/Lilith-Wittmann-ueber-Wahlkampf-Apps/!5802119/ https://dejure.org/gesetze/StGB/202c.html Zur Digitalisierung: https://www.zeit.de/amp/digital/internet/2021-09/digitalpolitik-netzpolitische-bilanz-bundesregierung-kanzlerschaft-angela-merkel https://www.tagesschau.de/inland/btw21/digitaler-wahlkampf-101.html https://www.zeit.de/news/2020-12/26/klicks-statt-behoerdengang-der-weg-zum-digitalen-staat

33 Min.
0 %

Sie hat eine Sicherheitslücke in der CDU-Wahlkampfapp aufgedeckt, nennt sich selbst in ihrer Twitter-Bio "Krawallinfluencerin" und Digitalisierung ist eines ihrer Spezialgebiete. Lilith Wittmann ist 26 Jahre alt, Programmiererin und Managerin. Mit 16 Jahren hat sie die Schule abgebrochen und eine Ausbildung gemacht. Trotzdem ist sie erfolgreich geworden, nicht zuletzt weil sie viele ihrer Projekte auf der öffentlichen Programmiererplattform "Git-Hub" veröffentlicht. Wie es nach der Bundestagswahl mit der Digitalisierung in Deutschland weiter gehen muss und was die größten Probleme sind - das diskutieren wir in der aktuellen Folge.   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de   Show-Notes: Zu Lilith Wittmann: https://de.linkedin.com/in/lilith-wittmann/de https://twitter.com/LilithWittmann https://en.wikipedia.org/wiki/Pepper_(robot) Zur CDU Wahlkampfapp: https://lilithwittmann.medium.com/wenn-die-cdu-ihren-wahlkampf-digitalisiert-a3e9a0398b4d https://netzpolitik.org/2021/cdu-connect-ermittlungsverfahren-gegen-sicherheitsforscherin-lilith-wittmann-eingestellt/ https://taz.de/Lilith-Wittmann-ueber-Wahlkampf-Apps/!5802119/ https://dejure.org/gesetze/StGB/202c.html Zur Digitalisierung: https://www.zeit.de/amp/digital/internet/2021-09/digitalpolitik-netzpolitische-bilanz-bundesregierung-kanzlerschaft-angela-merkel https://www.tagesschau.de/inland/btw21/digitaler-wahlkampf-101.html https://www.zeit.de/news/2020-12/26/klicks-statt-behoerdengang-der-weg-zum-digitalen-staat

Ein Porträtbild von der Investigativ-Journalistin Julia Smirnova.
14.09.2021

#29 Jägerin der falschen Fakten

Briefwahl sei gefährlich, die Wahl manipuliert und die Politiker:innen Marionetten einer weltumspannenden Elite. So und so ähnlich lauten Verschwörungserzählungen, die aktuell rund um die Bundestagswahl auf Facebook, Telegram und Co. kursieren. Julia Smirnova spürt ihnen in einem Team beim "Institute for strategic Dialogue" in London nach. Dabei sieht sie vor allem die Gefahren, die von der massenhaften Verbreitung von Desinformation ausgeht. Die Demokratie würde untergraben und auch "offline" könnte es zu Hetzte und Gewalt kommen.   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Show-Notes: Julia Smirnova/ ISD https://twitter.com/JO_Smirnova https://en.wikipedia.org/wiki/Institute_for_Strategic_Dialogue https://www.isdglobal.org Trolle: https://www.businessinsider.de/tech/russische-troll-fabrik-undercover-2019-3/ ISD Studien: https://www.isdglobal.org/digital_dispatches/transatlantic-lies-election-disinformation-travels-from-the-us-to-germany/ Tools: https://en.wikipedia.org/wiki/SQLite Wahlkampf: https://www.deutschlandfunk.de/bundestagswahl-stimmen-fangen-auf-marktplaetzen-und-in.724.de.html?dram:article_id=502410 https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3814191 Guccifer und US-Wahl https://www.zdnet.com/article/hacker-guccifer-who-exposed-clinton-private-email-server-ready-for-us-prison-sentence/ Pick: Finding Q - Podcast bei Audible: https://www.youtube.com/watch?v=dE6qOq2BZxk "Country of Liars" - Podcast zu Q-Anon von Replay all https://gimletmedia.com/shows/reply-all/llhe5nm Weitere Studien zu Verschwörung und Hass im Netz im deutschen Wahlkampf: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/annalena-baerbock-im-visier-rechter-desinformationskampagnen-a-356da8e0-0002-0001-0000-000178494495 https://secure.avaaz.org/campaign/de/bundestagswahl_2021/ https://www.pressrelations.com/de/ueber-uns/presse-news/studie-die-gruenen-mit-abstand-groesste-zielscheibe-von-desinformation

37 Min.
0 %

Briefwahl sei gefährlich, die Wahl manipuliert und die Politiker:innen Marionetten einer weltumspannenden Elite. So und so ähnlich lauten Verschwörungserzählungen, die aktuell rund um die Bundestagswahl auf Facebook, Telegram und Co. kursieren. Julia Smirnova spürt ihnen in einem Team beim "Institute for strategic Dialogue" in London nach. Dabei sieht sie vor allem die Gefahren, die von der massenhaften Verbreitung von Desinformation ausgeht. Die Demokratie würde untergraben und auch "offline" könnte es zu Hetzte und Gewalt kommen.   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Show-Notes: Julia Smirnova/ ISD https://twitter.com/JO_Smirnova https://en.wikipedia.org/wiki/Institute_for_Strategic_Dialogue https://www.isdglobal.org Trolle: https://www.businessinsider.de/tech/russische-troll-fabrik-undercover-2019-3/ ISD Studien: https://www.isdglobal.org/digital_dispatches/transatlantic-lies-election-disinformation-travels-from-the-us-to-germany/ Tools: https://en.wikipedia.org/wiki/SQLite Wahlkampf: https://www.deutschlandfunk.de/bundestagswahl-stimmen-fangen-auf-marktplaetzen-und-in.724.de.html?dram:article_id=502410 https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3814191 Guccifer und US-Wahl https://www.zdnet.com/article/hacker-guccifer-who-exposed-clinton-private-email-server-ready-for-us-prison-sentence/ Pick: Finding Q - Podcast bei Audible: https://www.youtube.com/watch?v=dE6qOq2BZxk "Country of Liars" - Podcast zu Q-Anon von Replay all https://gimletmedia.com/shows/reply-all/llhe5nm Weitere Studien zu Verschwörung und Hass im Netz im deutschen Wahlkampf: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/annalena-baerbock-im-visier-rechter-desinformationskampagnen-a-356da8e0-0002-0001-0000-000178494495 https://secure.avaaz.org/campaign/de/bundestagswahl_2021/ https://www.pressrelations.com/de/ueber-uns/presse-news/studie-die-gruenen-mit-abstand-groesste-zielscheibe-von-desinformation

Katharina Nocun
31.08.2021

Querdenker:innen - Der Fehler im System (4/4)

Und wie geht es nun raus aus der Verschwörungs-Bubble? Selina Fullert tritt Ende März 2021 als Chefin der "Querdenken" Bewegung Hamburg zurück. Wenige Wochen, nachdem bekannt wird, dass der Verfassungsschutz "Querdenken" beobachtet. Auch ohne den Posten ist sie weiter aktiv, wirbt für Demonstrationen und verteilt Nachrichten aus dem "Querdenken"-Kosmos über ihren Telegram Kanal.   Mit der Verschwörungsexpertin und Buchautorin Katharina Nocun sprechen wir in in der letzten "Investigativ Spezial"-Folge darüber, wo die "Querdenken"-Bewegung heute steht und wie Wege zurück aussehen können. Sie erklärt, dass der Glaube an eine große Verschwörung "Halt" geben kann, besonders in Krisensituationen und dass der Weg "raus aus dem Kaninchenbau" ein langwieriger und schwieriger ist.   Wir hoffen, euch gefällt die letzte Folge unseres Spezials. Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören. Schreibt uns immer gern an shelikestech@ndr.de Show-Notes: Katharina Nocun: www.kattascha.de https://de.wikipedia.org/wiki/Katharina_Nocun Hass im Netz: https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/mehr-hass-im-netz-im-corona-jahr/ Confirmation Bias: https://en.wikipedia.org/wiki/Confirmation_bias Proportionality Bias: https://sketchplanations.com/proportionality-bias Defizite in der Corona-Berichterstattung: https://meedia.de/2020/04/09/journalismus-in-der-krise-die-fuenf-defizite-der-corona-berichterstattung/ Ältere Menschen stärker durch Desinformation betroffen: https://www.stiftungen.org/aktuelles/news-aus-den-stiftungen/detail/content_detail_path/studie-zum-thema-desinformation-expertinnen-sehen-groesste-gefahr-fuer-gesellschaftlichen-zusammenhal.html Weiter gucken in der ARD-Doku: https://www.ardmediathek.de/video/reportage-und-dokumentation/die-story-im-ersten-querdenker/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzcwZDllMmNjLTNiNjYtNDgwOC1hMmZjLTRlNjRhNDdiMzUxMA/ Weiter gucken bei strg+f auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfa7jJFYnn3P5LdJXsFkrjw Weiter lesen im NDR-Webdossier: https://story.ndr.de/querdenker/index.html

32 Min.
0 %

Und wie geht es nun raus aus der Verschwörungs-Bubble? Selina Fullert tritt Ende März 2021 als Chefin der "Querdenken" Bewegung Hamburg zurück. Wenige Wochen, nachdem bekannt wird, dass der Verfassungsschutz "Querdenken" beobachtet. Auch ohne den Posten ist sie weiter aktiv, wirbt für Demonstrationen und verteilt Nachrichten aus dem "Querdenken"-Kosmos über ihren Telegram Kanal.   Mit der Verschwörungsexpertin und Buchautorin Katharina Nocun sprechen wir in in der letzten "Investigativ Spezial"-Folge darüber, wo die "Querdenken"-Bewegung heute steht und wie Wege zurück aussehen können. Sie erklärt, dass der Glaube an eine große Verschwörung "Halt" geben kann, besonders in Krisensituationen und dass der Weg "raus aus dem Kaninchenbau" ein langwieriger und schwieriger ist.   Wir hoffen, euch gefällt die letzte Folge unseres Spezials. Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören. Schreibt uns immer gern an shelikestech@ndr.de Show-Notes: Katharina Nocun: www.kattascha.de https://de.wikipedia.org/wiki/Katharina_Nocun Hass im Netz: https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/mehr-hass-im-netz-im-corona-jahr/ Confirmation Bias: https://en.wikipedia.org/wiki/Confirmation_bias Proportionality Bias: https://sketchplanations.com/proportionality-bias Defizite in der Corona-Berichterstattung: https://meedia.de/2020/04/09/journalismus-in-der-krise-die-fuenf-defizite-der-corona-berichterstattung/ Ältere Menschen stärker durch Desinformation betroffen: https://www.stiftungen.org/aktuelles/news-aus-den-stiftungen/detail/content_detail_path/studie-zum-thema-desinformation-expertinnen-sehen-groesste-gefahr-fuer-gesellschaftlichen-zusammenhal.html Weiter gucken in der ARD-Doku: https://www.ardmediathek.de/video/reportage-und-dokumentation/die-story-im-ersten-querdenker/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzcwZDllMmNjLTNiNjYtNDgwOC1hMmZjLTRlNjRhNDdiMzUxMA/ Weiter gucken bei strg+f auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfa7jJFYnn3P5LdJXsFkrjw Weiter lesen im NDR-Webdossier: https://story.ndr.de/querdenker/index.html

Mehrere Menschen bei einer "Querdenker"- Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen am Brandenburger Tor. Einzig scharfes Element im Bild: Fähnchen eines Teilnehmers mit großem Q darauf und "Querdenken" darunter.
17.08.2021

Querdenker:innen - In der Echokammer (3/4)

Die Telegram-Bubble der Querdenker:innen: Im November 2020 steht die damalige Hamburger Querdenken-Initiatorin Selina Fullert mit tausenden "Querdenker:innen" ohne Maske vor dem Brandenburger Tor in Berlin, um gegen die Verschärfung der Maßnahmen zu demonstrieren. Mehr als 10.000 Menschen sterben in diesem Herbst in Deutschland an und mit dem Coronavirus. Doch die Querdenken-Bewegung demonstriert weiter und organisiert ihre Proteste vor allem über den russischen Messenger-Dienst Telegram. Und genau darum geht es in dieser dritten Sonderepisode "She Likes Tech - Investigativ". Um die Frage, welche Rolle Telegram beim Aufstieg der "Querdenken"-Bewegung in Deutschland gespielt hat. Wir hoffen, euch gefällt unser Spezial, wünschen euch viel Spaß beim Hören und wie immer gilt:   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de    Show-Notes: Demo in Berlin am 18.11.2020: https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/11/demonstrationen-corona-gegner-bundestag-infektionsschutzgesetz.html Telegram: https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/alles-ueber-telegram-the-good-the-bad-and-the-ugly,SdESFKQ https://de.wikipedia.org/wiki/Pawel_Walerjewitsch_Durow https://www.capital.de/wirtschaft-politik/pawel-durow-unternehmer-und-russlands-untergetauchter-staatsfeind https://www.politik-digital.de/news/telegram-163709/ https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/spionage-software-pegasus-telegram-101.html Pavel Durow: https://www.youtube.com/watch?v=hEHd4HbOLYM https://www.youtube.com/watch?v=kVZN9QbtFgs https://www.youtube.com/watch?v=VNLGQVXGeYQ CeMAS: https://cemas.io/ Klick Safe Studie: https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/studie-welche-inhalte-machen-die-empfehlungsalgorithmen-von-youtube-sichtbar/ Mozilla Studie und Regrets Reporter: https://foundation.mozilla.org/de/campaigns/regrets-reporter/ https://foundation.mozilla.org/de/blog/mozilla-investigation-youtube-algorithm-recommends-videos-that-violate-the-platforms-very-own-policies/ YouTube Fakten: https://www.oberlo.de/blog/youtube-statistiken Deplatforming: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/deplatforming-wirkt-sperrungen-schaden-rechtsextremen-accounts-erheblich-64397/ https://www.washingtonpost.com/technology/2021/01/16/misinformation-trump-twitter/ Weiter gucken in der ARD-Doku: https://www.ardmediathek.de/video/reportage-und-dokumentation/die-story-im-ersten-querdenker/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzcwZDllMmNjLTNiNjYtNDgwOC1hMmZjLTRlNjRhNDdiMzUxMA/ Weiter gucken bei strg+f auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfa7jJFYnn3P5LdJXsFkrjw Weiter lesen im NDR-Webdossier: https://story.ndr.de/querdenker/index.html

34 Min.
0 %

Die Telegram-Bubble der Querdenker:innen: Im November 2020 steht die damalige Hamburger Querdenken-Initiatorin Selina Fullert mit tausenden "Querdenker:innen" ohne Maske vor dem Brandenburger Tor in Berlin, um gegen die Verschärfung der Maßnahmen zu demonstrieren. Mehr als 10.000 Menschen sterben in diesem Herbst in Deutschland an und mit dem Coronavirus. Doch die Querdenken-Bewegung demonstriert weiter und organisiert ihre Proteste vor allem über den russischen Messenger-Dienst Telegram. Und genau darum geht es in dieser dritten Sonderepisode "She Likes Tech - Investigativ". Um die Frage, welche Rolle Telegram beim Aufstieg der "Querdenken"-Bewegung in Deutschland gespielt hat. Wir hoffen, euch gefällt unser Spezial, wünschen euch viel Spaß beim Hören und wie immer gilt:   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de    Show-Notes: Demo in Berlin am 18.11.2020: https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/11/demonstrationen-corona-gegner-bundestag-infektionsschutzgesetz.html Telegram: https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/alles-ueber-telegram-the-good-the-bad-and-the-ugly,SdESFKQ https://de.wikipedia.org/wiki/Pawel_Walerjewitsch_Durow https://www.capital.de/wirtschaft-politik/pawel-durow-unternehmer-und-russlands-untergetauchter-staatsfeind https://www.politik-digital.de/news/telegram-163709/ https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/spionage-software-pegasus-telegram-101.html Pavel Durow: https://www.youtube.com/watch?v=hEHd4HbOLYM https://www.youtube.com/watch?v=kVZN9QbtFgs https://www.youtube.com/watch?v=VNLGQVXGeYQ CeMAS: https://cemas.io/ Klick Safe Studie: https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/studie-welche-inhalte-machen-die-empfehlungsalgorithmen-von-youtube-sichtbar/ Mozilla Studie und Regrets Reporter: https://foundation.mozilla.org/de/campaigns/regrets-reporter/ https://foundation.mozilla.org/de/blog/mozilla-investigation-youtube-algorithm-recommends-videos-that-violate-the-platforms-very-own-policies/ YouTube Fakten: https://www.oberlo.de/blog/youtube-statistiken Deplatforming: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/deplatforming-wirkt-sperrungen-schaden-rechtsextremen-accounts-erheblich-64397/ https://www.washingtonpost.com/technology/2021/01/16/misinformation-trump-twitter/ Weiter gucken in der ARD-Doku: https://www.ardmediathek.de/video/reportage-und-dokumentation/die-story-im-ersten-querdenker/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzcwZDllMmNjLTNiNjYtNDgwOC1hMmZjLTRlNjRhNDdiMzUxMA/ Weiter gucken bei strg+f auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfa7jJFYnn3P5LdJXsFkrjw Weiter lesen im NDR-Webdossier: https://story.ndr.de/querdenker/index.html

Szene aus "Querdenker: Wie sich Menschen aus der Mitte radikalisieren" - Protagonistin während einer Querdenken Demonstration in der Menge.
03.08.2021

Querdenker:innen - Im Kaninchenbau (2/4)

Der Fitness YouTuber "Coach Cecil" hatte zu Beginn der Pandemie erste Zweifel bei Selina Fullert daran geweckt, wie gefährlich das Coronavirus wirklich ist. Als sie beginnt, im Netz nach Informationen über das Virus zu suchen, gerät sie immer tiefer hinein in die Welt aus Skepsis, Zweifeln und Geschichten über das Coronavirus - bis sie irgendwann selbst als "Querdenken Hamburg"-Initiatorin Demos organisiert. In dieser Spezial-Episode "She Likes Tech - Investigativ" steigen wir mit euch und Selina Fullert hinab ins "Corona-Rabbit Hole", sprechen mit dem ehemaligen YouTube-Mitarbeiter Guillaume Chaslot, der erzählt, wie im Silicon Valley alles begonnen hat und wir verfolgen Selina Fullerts YouTube-Verlauf von den ersten Videos von Coach Cecil bis zu ihren Hochzeiten als Querdenken-Demo-Organisatorin. Es ist die zweite Spezial-Folge von vier "She Likes Tech - Investigativ"-Episoden, die ihr hier, wie gewohnt, im zwei Wochentakt hören könnt. Wir hoffen, euch gefällt unser Spezial, wünschen euch viel Spaß beim Hören und wie immer gilt:   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Wissenschaft im Corona-Jahr - zwischen Vertrauen und Skepsis: https://www.bosch-stiftung.de/de/news/wissenschaft-im-corona-jahr-zwischen-vertrauen-und-skepsis Coach Cecil: https://de.wikipedia.org/wiki/Cecil_Egwuatu https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-coach-cecil-mythen-100.html   Rabbit Hole: https://www.newyorker.com/culture/cultural-comment/the-rabbit-hole-rabbit-hole https://www.youtube.com/watch?v=q3qXEAzqQbI You Tube Algorithmus: https://techcrunch.com/2012/10/12/youtube-changes-its-search-ranking-algorithm-to-focus-on-engagement-not-just-clicks/?guccounter=1&guce_referrer=aHR0cHM6Ly93d3cuZ29vZ2xlLmNvbS8&guce_referrer_sig=AQAAAB6lOksCReuTRxWOaVsv6OXbqmwFgaQLaJyRfjWT_ZH6bOgTacHAxWF5Tw57p-Mqci1hSQaCum1Ecizvz988MxPC0XGt_y5PHFGQgfDqpjs377uHPzXbndNDgRkNt92x8TRrshEC_RSJGHTp_CTidO6309A1yt3hwEOKpPb8EYgH https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/studie-welche-inhalte-machen-die-empfehlungsalgorithmen-von-youtube-sichtbar/ https://www.tubefilter.com/2016/06/23/reverse-engineering-youtube-algorithm/ Guillaume Chaslot: https://www.theguardian.com/technology/2018/feb/02/how-youtubes-algorithm-distorts-truth https://www.dw.com/de/warum-bevorzugt-youtube-extreme-videoclips/av-50326886 Weiter gucken in der ARD-Doku: https://www.ardmediathek.de/video/reportage-und-dokumentation/die-story-im-ersten-querdenker/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzcwZDllMmNjLTNiNjYtNDgwOC1hMmZjLTRlNjRhNDdiMzUxMA/ Weiter gucken bei strg+f auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfa7jJFYnn3P5LdJXsFkrjw Weiter lesen im NDR-Webdossier: https://story.ndr.de/querdenker/index.html

30 Min.
0 %

Der Fitness YouTuber "Coach Cecil" hatte zu Beginn der Pandemie erste Zweifel bei Selina Fullert daran geweckt, wie gefährlich das Coronavirus wirklich ist. Als sie beginnt, im Netz nach Informationen über das Virus zu suchen, gerät sie immer tiefer hinein in die Welt aus Skepsis, Zweifeln und Geschichten über das Coronavirus - bis sie irgendwann selbst als "Querdenken Hamburg"-Initiatorin Demos organisiert. In dieser Spezial-Episode "She Likes Tech - Investigativ" steigen wir mit euch und Selina Fullert hinab ins "Corona-Rabbit Hole", sprechen mit dem ehemaligen YouTube-Mitarbeiter Guillaume Chaslot, der erzählt, wie im Silicon Valley alles begonnen hat und wir verfolgen Selina Fullerts YouTube-Verlauf von den ersten Videos von Coach Cecil bis zu ihren Hochzeiten als Querdenken-Demo-Organisatorin. Es ist die zweite Spezial-Folge von vier "She Likes Tech - Investigativ"-Episoden, die ihr hier, wie gewohnt, im zwei Wochentakt hören könnt. Wir hoffen, euch gefällt unser Spezial, wünschen euch viel Spaß beim Hören und wie immer gilt:   Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de Wissenschaft im Corona-Jahr - zwischen Vertrauen und Skepsis: https://www.bosch-stiftung.de/de/news/wissenschaft-im-corona-jahr-zwischen-vertrauen-und-skepsis Coach Cecil: https://de.wikipedia.org/wiki/Cecil_Egwuatu https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-coach-cecil-mythen-100.html   Rabbit Hole: https://www.newyorker.com/culture/cultural-comment/the-rabbit-hole-rabbit-hole https://www.youtube.com/watch?v=q3qXEAzqQbI You Tube Algorithmus: https://techcrunch.com/2012/10/12/youtube-changes-its-search-ranking-algorithm-to-focus-on-engagement-not-just-clicks/?guccounter=1&guce_referrer=aHR0cHM6Ly93d3cuZ29vZ2xlLmNvbS8&guce_referrer_sig=AQAAAB6lOksCReuTRxWOaVsv6OXbqmwFgaQLaJyRfjWT_ZH6bOgTacHAxWF5Tw57p-Mqci1hSQaCum1Ecizvz988MxPC0XGt_y5PHFGQgfDqpjs377uHPzXbndNDgRkNt92x8TRrshEC_RSJGHTp_CTidO6309A1yt3hwEOKpPb8EYgH https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/studie-welche-inhalte-machen-die-empfehlungsalgorithmen-von-youtube-sichtbar/ https://www.tubefilter.com/2016/06/23/reverse-engineering-youtube-algorithm/ Guillaume Chaslot: https://www.theguardian.com/technology/2018/feb/02/how-youtubes-algorithm-distorts-truth https://www.dw.com/de/warum-bevorzugt-youtube-extreme-videoclips/av-50326886 Weiter gucken in der ARD-Doku: https://www.ardmediathek.de/video/reportage-und-dokumentation/die-story-im-ersten-querdenker/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzcwZDllMmNjLTNiNjYtNDgwOC1hMmZjLTRlNjRhNDdiMzUxMA/ Weiter gucken bei strg+f auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfa7jJFYnn3P5LdJXsFkrjw Weiter lesen im NDR-Webdossier: https://story.ndr.de/querdenker/index.html

Hamburg, 19. September 2020 - Selina Fullert am Rande der Demonstration der Initiative Querdenken 40
20.07.2021

Die Verwandlung (1/4) | Werdegang einer Querdenkerin

Erst Fitnessfan, dann "Querdenkerin": Selina Fullert postet zu Beginn der Corona-Pandemie noch #StayAtHome-Fotos bei Instagram. Nur Monate später führt sie als "Querdenken Hamburg-Chefin" Demos an. In dieser Episode "She Likes Tech - Investigativ Spezial" begleiten wir die alleinerziehende Mutter bei ihrer Verwandlung zur Initiatorin von Querdenken Hamburg. Selina lässt uns ihre YouTube-Historie analysieren und verrät, dass ihre ersten Zweifel an Corona von einem Fitness-YouTuber ausgelöst wurden. Es ist die erste Folge von vier "She Likes Tech - Investigativ Spezial"-Episoden, die ihr hier, wie gewohnt im Zweiwochentakt hören könnt. Wir hoffen, euch gefällt unser Spezial, wünschen euch viel Spaß beim Hören und wie immer gilt: Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen, schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de   Weiter gucken in der ARD-Doku: https://www.ardmediathek.de/video/reportage-und-dokumentation/die-story-im-ersten-querdenker/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzcwZDllMmNjLTNiNjYtNDgwOC1hMmZjLTRlNjRhNDdiMzUxMA/ Weiter gucken bei strg+f auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfa7jJFYnn3P5LdJXsFkrjw Weiter lesen im NDR-Webdossier: https://story.ndr.de/querdenker/index.html Studie zum Protest aus der Mitte: https://bibliothek.wzb.eu/pdf/2021/zz21-601.pdf Verfassungsschutz beobachtet Querdenker: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Verfassungsschutz-nimmt-auch-Corona-Leugner-in-Blick,verfassungsschutzbericht256.html Zahlen zur Impf-Skepsis: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1147628/umfrage/umfrage-zur-corona-impfbereitschaft-in-deutschland/ Zahlen zum Verschwörungsglaube in der Gesellschaft: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/verschwoerungstheorien-konrad-adenauer-stiftung-corona-100.html Was sind Verschwörungsmythen? https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-in-einfacher-sprache/312781/verschwoerungstheorien Der Fall Beate Bahner: https://de.wikipedia.org/wiki/Beate_Bahner Zum First Amendment: https://www.bundestag.de/resource/blob/412654/eb51d0932b71daffb0124d4987130f9f/wd-3-209-10-pdf-data.pdf You Tube Facts: https://www.youtube.com/intl/de/about/press/

27 Min.
0 %

Erst Fitnessfan, dann "Querdenkerin": Selina Fullert postet zu Beginn der Corona-Pandemie noch #StayAtHome-Fotos bei Instagram. Nur Monate später führt sie als "Querdenken Hamburg-Chefin" Demos an. In dieser Episode "She Likes Tech - Investigativ Spezial" begleiten wir die alleinerziehende Mutter bei ihrer Verwandlung zur Initiatorin von Querdenken Hamburg. Selina lässt uns ihre YouTube-Historie analysieren und verrät, dass ihre ersten Zweifel an Corona von einem Fitness-YouTuber ausgelöst wurden. Es ist die erste Folge von vier "She Likes Tech - Investigativ Spezial"-Episoden, die ihr hier, wie gewohnt im Zweiwochentakt hören könnt. Wir hoffen, euch gefällt unser Spezial, wünschen euch viel Spaß beim Hören und wie immer gilt: Wenn ihr Fragen habt oder Anregungen, schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de   Weiter gucken in der ARD-Doku: https://www.ardmediathek.de/video/reportage-und-dokumentation/die-story-im-ersten-querdenker/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzcwZDllMmNjLTNiNjYtNDgwOC1hMmZjLTRlNjRhNDdiMzUxMA/ Weiter gucken bei strg+f auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfa7jJFYnn3P5LdJXsFkrjw Weiter lesen im NDR-Webdossier: https://story.ndr.de/querdenker/index.html Studie zum Protest aus der Mitte: https://bibliothek.wzb.eu/pdf/2021/zz21-601.pdf Verfassungsschutz beobachtet Querdenker: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Verfassungsschutz-nimmt-auch-Corona-Leugner-in-Blick,verfassungsschutzbericht256.html Zahlen zur Impf-Skepsis: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1147628/umfrage/umfrage-zur-corona-impfbereitschaft-in-deutschland/ Zahlen zum Verschwörungsglaube in der Gesellschaft: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/verschwoerungstheorien-konrad-adenauer-stiftung-corona-100.html Was sind Verschwörungsmythen? https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-in-einfacher-sprache/312781/verschwoerungstheorien Der Fall Beate Bahner: https://de.wikipedia.org/wiki/Beate_Bahner Zum First Amendment: https://www.bundestag.de/resource/blob/412654/eb51d0932b71daffb0124d4987130f9f/wd-3-209-10-pdf-data.pdf You Tube Facts: https://www.youtube.com/intl/de/about/press/