Tatort Pop - den Sounds auf der Spur · NDR Blue

NDR Blue

Tatort Pop - den Sounds auf der Spur

Pop und Szene

Im besten Fall ist ein Popsong mehr, als nur die Summe der Teilchen. Aber welche Teilchen, welche Sounds, Beats und Arrangements sind es im Einzelnen, und wie setzen sie sich zusammen? Fragen, denen Goetz Steeger en Detail nachgeht, Beats, Sounds, Effekte und Tonfolgen einzeln vorführt und im Flow des laufenden Grooves wieder zusammenfügt. Auch die Beschaffenheit bestimmter Genres, deren Ursprung und popkultureller Kontext spielen bei Tatort Pop eine Rolle. All das auf kurzweilige und spannende Weise, musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - A Splendid Time Is Guaranteed For All!

Alle Episoden

Manu Chao
04.09.2021

Manu Chao: Eine andere Welt ist möglich | Sound-Analysen

Manu Chaos Album Clandestino erschien im Frühjahr 98 und erfüllte so gar nicht die westlichen Pop-Formate, dennoch wurde es zu einem der bestverkauften Alben der 90er. Vor allem in Ländern wie Kolumbien, Peru, Venezuela oder Mexiko sang Manu Chao den Menschen aus der Seele, thematisierte ihre katastrophalen Lebensbedingungen mit eingängigen Songs. So simpel und effektiv die Clandestino-Songs daher kamen, so raffiniert verwob Manu Chao Reggae, Cumbia oder Rai mit Alltagsgeräuschen und Radiostimmen. Das Album war der Sommer-Sound in den Beach-Bars, wurde aber auch zum Soundtrack der Antiglobalisierungsbewegung, die Ende der 90er entstanden war. Die Songs in der Folge: Bongo Bong, Desparecido, Malegria

17 Min.
0 %