Teller Stories © Deserve
radioeins

Teller Stories

Pop und Szene

Der Podcast, in dem sich alles ums Essen dreht. radioeins-Geschmacksexperte Johannes Paetzold und Tina Hüttl, Gastrokritikerin der Berliner Zeitung, haben den Aufstieg Berlins von der Curry-Wurst Metropole zum internationalen Hot Spot hautnah begleitet. In Teller Stories schmeißen sie Leidenschaft und Wissen in einen Topf - kenntnisreich, kritisch und unabhängig plaudern sie über die besten Restaurants, Macher und Visionäre der Gastroszene und Trends.

Teller Stories © Deserve

Alle Episoden

Teller Stories © Deserve
16.09.2021

Nachhaltig, regional, vegan und trotzdem geil?!

Vegane Butter, viel Gemüse und ein No-Fisch-Gericht als Hauptgang im Menü - kann das den fleischessenden Foodie wirklich begeistern? Oder anders gefragt: Schließen sich Genuss und Gewissen per Definition aus? Die Hosts der Teller Stories wagen sich diesmal an unsexy Themen ran, und wollen trotzdem Lust machen: Nachhaltigkeit, Klimawandel, Ernährungswende - denn in Berlin prescht der Ernährungsrat und auch die aktuelle Berlin Food Week vor. Das Food-Festival hat für diese Woche eine "kulinarische Klimakampagne" ausgerufen. Und Restaurants in Berlin und von der Küste bis in den Schwarzwald machen mit. Sie tischen ein möglichst nachhaltiges, co2 minimales Stadtmenü auf, ob von "Nose to tail" bis komplett vegan steht jedem Koch frei. Wie der Verzicht im Stadtmenü der Brasserie-Restaurant Spindler schmeckt, hat Tina getestet. Danach klagt Fine Dining Koch Thomas Kammeier darüber, dass ihn privat niemand bekochen will, weil sie ihn als Gast fürchten. Und Johannes will bei den führenden Gastronomen herauszufinden, wie man wirklich nachhaltig isst - nur um dann selbst bei scharfer Merguez Wurst rückfällig zu werden. Linkliste: https://ernaehrungsrat-berlin.de https://ernaehrungsrat-berlin.de/berlin-isst-anders/ https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6921028-958092-senat-beschliesst-corona-2g-optionsmodel.html https://www.berlinfoodweek.de https://www.berlinfoodweek.de/festival/stadtmenue/ https://www.pik-potsdam.de/de/institut https://www.spindler-berlin.de http://erwinseitz.de https://www.eins44.com https://www.facebook.com/pages/category/Chef/Sebastian-Leyer-101798611455869/ https://www.instagram.com/hortustayta/ https://euref.de https://euref.de/entry/thomas-kammeier/ https://fruehstueck3000.com https://www.patio-berlin.de https://brlo-brwhouse.de http://tothebone.bonita.berlin/de/home/ https://www.frea.de https://www.hofbraeu-wirtshaus.de/oktoberfest-2021-berlin/ http://www.fischerhuette-berlin.de https://www.cafeamneuensee.de/oktoberfest/ https://www.theworlds50best.com/list/1-50 https://noma.dk

32 Min.

Vegane Butter, viel Gemüse und ein No-Fisch-Gericht als Hauptgang im Menü - kann das den fleischessenden Foodie wirklich begeistern? Oder anders gefragt: Schließen sich Genuss und Gewissen per Definition aus? Die Hosts der Teller Stories wagen sich diesmal an unsexy Themen ran, und wollen trotzdem Lust machen: Nachhaltigkeit, Klimawandel, Ernährungswende - denn in Berlin prescht der Ernährungsrat und auch die aktuelle Berlin Food Week vor. Das Food-Festival hat für diese Woche eine "kulinarische Klimakampagne" ausgerufen. Und Restaurants in Berlin und von der Küste bis in den Schwarzwald machen mit. Sie tischen ein möglichst nachhaltiges, co2 minimales Stadtmenü auf, ob von "Nose to tail" bis komplett vegan steht jedem Koch frei. Wie der Verzicht im Stadtmenü der Brasserie-Restaurant Spindler schmeckt, hat Tina getestet. Danach klagt Fine Dining Koch Thomas Kammeier darüber, dass ihn privat niemand bekochen will, weil sie ihn als Gast fürchten. Und Johannes will bei den führenden Gastronomen herauszufinden, wie man wirklich nachhaltig isst - nur um dann selbst bei scharfer Merguez Wurst rückfällig zu werden. Linkliste: https://ernaehrungsrat-berlin.de https://ernaehrungsrat-berlin.de/berlin-isst-anders/ https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6921028-958092-senat-beschliesst-corona-2g-optionsmodel.html https://www.berlinfoodweek.de https://www.berlinfoodweek.de/festival/stadtmenue/ https://www.pik-potsdam.de/de/institut https://www.spindler-berlin.de http://erwinseitz.de https://www.eins44.com https://www.facebook.com/pages/category/Chef/Sebastian-Leyer-101798611455869/ https://www.instagram.com/hortustayta/ https://euref.de https://euref.de/entry/thomas-kammeier/ https://fruehstueck3000.com https://www.patio-berlin.de https://brlo-brwhouse.de http://tothebone.bonita.berlin/de/home/ https://www.frea.de https://www.hofbraeu-wirtshaus.de/oktoberfest-2021-berlin/ http://www.fischerhuette-berlin.de https://www.cafeamneuensee.de/oktoberfest/ https://www.theworlds50best.com/list/1-50 https://noma.dk

Teller Stories © Deserve
10.09.2021

Falscher Hase, kalter Hund und Schweinebauch

Der große Modeschöpfer Yves Saint Laurent, der Trends wie den Nude-Look und den Hosenanzug für Frauen erfand, rühmte einst den zeitlosen Wert von Essen: "Alle Elemente in unserem Leben folgen einem gewissen Stil. Es gibt nur eine Sache, die nie aus der Mode kommt, und das ist gutes Essen." Klar - gegessen wird immer - ein Irrglaube jedoch, dass Gerichte und Restaurants nicht ebenso Moden unterliegen. Teller Stories klärt hier auf: Falscher Hase, kalter Hund und Toast Hawaii war gestern. Heute essen wir Ramen, Poke-Bowls und detoxen mit Kurkuma, um dann beim Schweinebauch zu sündigen. Der hat den Schweinebraten als Modegericht abgelöst, wie beim Restauranttest zu erfahren ist. Er führt die Hosts dahin, wo "Herr Lehmann" im Film einst um 11 Uhr morgens bei Schweinebraten und Bier saß. Denn alles ist stets im Fluß - das ist die Botschaft der neuen Folge, die diesmal vor dem Hintergrund der Berliner Fashion Week stattfindet. Und klar: Teller Stories verrät auch, in welchen In-Restaurants man Models und Promis abseits des Laufstegs spotten kann. Und im Q&A Coffeebreak steht uns Starkoch Christian Lohse Rede und Antwort. https://fashionweek.berlin https://www.sohohouse.com/de/houses/soho-house-berlin https://borchardt-restaurant.de https://grillroyal.com https://fashionfood.wordpress.com https://rotisserie-weingruen.de https://www.derlohse.de https://peterpaul.berlin https://www.frea.de https://restaurant-horvath.de https://www.nobelhartundschmutzig.com https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/berlin-abschiedsflug-letzter-ddr-airbus-wird-restaurant-li.180403 https://www.marktlokal.berlin https://markthalleneun.de https://www.berlinfoodweek.de https://www.berlinfoodweek.de/festival/stadtmenue/

32 Min.

Der große Modeschöpfer Yves Saint Laurent, der Trends wie den Nude-Look und den Hosenanzug für Frauen erfand, rühmte einst den zeitlosen Wert von Essen: "Alle Elemente in unserem Leben folgen einem gewissen Stil. Es gibt nur eine Sache, die nie aus der Mode kommt, und das ist gutes Essen." Klar - gegessen wird immer - ein Irrglaube jedoch, dass Gerichte und Restaurants nicht ebenso Moden unterliegen. Teller Stories klärt hier auf: Falscher Hase, kalter Hund und Toast Hawaii war gestern. Heute essen wir Ramen, Poke-Bowls und detoxen mit Kurkuma, um dann beim Schweinebauch zu sündigen. Der hat den Schweinebraten als Modegericht abgelöst, wie beim Restauranttest zu erfahren ist. Er führt die Hosts dahin, wo "Herr Lehmann" im Film einst um 11 Uhr morgens bei Schweinebraten und Bier saß. Denn alles ist stets im Fluß - das ist die Botschaft der neuen Folge, die diesmal vor dem Hintergrund der Berliner Fashion Week stattfindet. Und klar: Teller Stories verrät auch, in welchen In-Restaurants man Models und Promis abseits des Laufstegs spotten kann. Und im Q&A Coffeebreak steht uns Starkoch Christian Lohse Rede und Antwort. https://fashionweek.berlin https://www.sohohouse.com/de/houses/soho-house-berlin https://borchardt-restaurant.de https://grillroyal.com https://fashionfood.wordpress.com https://rotisserie-weingruen.de https://www.derlohse.de https://peterpaul.berlin https://www.frea.de https://restaurant-horvath.de https://www.nobelhartundschmutzig.com https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/berlin-abschiedsflug-letzter-ddr-airbus-wird-restaurant-li.180403 https://www.marktlokal.berlin https://markthalleneun.de https://www.berlinfoodweek.de https://www.berlinfoodweek.de/festival/stadtmenue/

Teller Stories © Deserve
03.09.2021

Kaviar, Currywurst und Comfort Food

Diesmal reden die beiden Hosts zunächst übers Wetter, nicht, weil ihnen nichts mehr einfällt, sondern weil es unter Gastronomen seit Corona DAS Gesprächsthema ist. Bei welcher Regenmenge hält die Markise dicht? Und gibt es eine WetterApp, die zuverlässig vor flüchtenden Gästen schützt? Und noch was hat sich seit der Pandemie geändert: Die Lust am aufwendigen Menü mit Luxusprodukten wie Kaviar und Austern ist zurück. Denn Essen unterliegt Moden, nur ein Schlagwort: Der Party-Igel. Der war mal der Hit, mit dem die patente 70er Jahre Hausfrau nicht nur ihre Kochkünste sondern auch die neuen Errungenschaften der Convenience Industrie zur Schau stellte. Kein Grund darüber deprimiert zu sein, denn in Teller Stories gibt es auch jede Menge Selbstgekochtes als Comfort Food: Nicht nur Schokolade, sagt Sarah Wiener, sondern vor allem Hühnersuppe eignen sich als Trostessen, wenn alles wieder strahlen soll. https://kink-berlin.de/ https://golvet.de https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mg.android&hl=de&gl=US https://kantine-zukunft.de https://www.nobelhartundschmutzig.com https://hausgemachtes.berlin http://sarahwienergruppe.de https://barbralicamusic.com https://www.missplatnum.com https://www.megaloh.de https://de.wikipedia.org/wiki/Tony_Allen_(Schlagzeuger) https://www.walid.berlin

33 Min.
Teller Stories © Deserve
27.08.2021

Knacker, Kaiser Granat und Tischlein deck dich!

Der kulinarische Bogen wird in dieser Folge extrem weit gespannt: Von Kassler und Knacker als Null-Bock Gericht des amtierenden Berliner Meisterkochs bis hin zu Kaiser Granat mit Wasabi, Curry Capuccino und Blutwürstchen auf Balsamico-Brotsalat. Das alles sind Signature Dishes, für die Foodies aus der ganzen Welt in bestimmte Restaurants reisen. Denn mit solchen unverwechselbaren Gerichten verewigen sich auch exzellente Köche. Inwieweit Signature Dishes aber auch Segen und Fluch in Einem sind, klärt Johannes. Und Tina lässt sich diesmal beim "Tischlein deck dich" überraschen, wo ihr eine fantastische Bolognese im Salatblatt und eine Gazpacho mit Thai-Aromen aufgetischt wird. Außerdem erfahrt ihr, was hinter der Hilfsaktion "Der Adler hilft" steckt. Linkliste: https://irmaladouce.de https://kink-berlin.de/ https://www.mamis-berlin.de https://www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/hotel-de-rome/restaurants-and-bars/ https://tim-raue.com https://www.potsrestaurant.com/de/our-menus https://thefatduck.co.uk https://tuluslotrek.de https://www.michelbergerhotel.com/de/ https://www.vdp.de/de/der-adler-hilft-ahr https://www.nobelhartundschmutzig.com https://hausgemachtes.berlin

33 Min.
Teller Stories © Deserve
20.08.2021

Queen's Breakfast, Quallen und Conflict Food

Kann die Queen of England eigentlich kochen? Diese und andere Fragen bleiben in dieser Folge von Teller Stories nicht offen. Es geht um ein aktuelles und sehr ernstes Thema, wenn Salem und Gernot von Conflict Food erzählen, wie sehr ihr Projekt, Safran Import aus Afghanistan, angebaut von Frauen auf dem Land, gefährdet ist. Unsere beiden Gastro-Experten Tina Hüttl und Johannes Paetzold gehen diesmal gemeinsam testen, zu Sternekoch Björn Swanson ins Restaurant FAELT. Der serviert dort nun ein Menü ohne klar erkennbareren Hauptgang. No go oder zukunftsweisend? Die Hosts klären das untereinander - und auch ob Quallen, Mehlwürmer und Co wirklich Potenzial haben, die neue Proteinquelle zu werden. Samt Selbstversuch. Links: https://cookiescream.com https://crackersberlin.com https://www.faelt.de https://conflictfood.com

33 Min.