Was koch‘ ich heute - der Food-Podcast · BAYERN 3

BAYERN 3

Was koch‘ ich heute - der Food-Podcast

Pop und Szene

Schluss mit langweiliger Allein-vor-sich-hin-Schnippelei! "Was koch' ich heute?" ist nicht nur irgendein (guter) Food-Podcast. "Was koch' ich heute?" ist Gesellschaft beim Kochen und Backen in Echtzeit. Zusammen mit Claudia Conrath und einem Gast geht es um Eure besten Rezepte und Gerichte aus der Community: Low carb, mit Fisch, Fleisch oder vegetarisch. Günstig bei den Zutaten, aber immer lecker und gesund sowie schnell und einfach zuzubereiten. Und wie es sich für eine gute Kochrunde gehört, wird dabei geredet (natürlich nicht nur übers Kochen :)), viel gelacht und aus dem Nähkästchen geplaudert.

Alle Episoden

18.12.2020

Dal a la Ralph Caspers

Ihr kennt ihn aus "Der Sendung mit der Maus" oder "Wissen macht aah"...und er ist der netteste Klugscheißer im deutschen Fernsehen - TV Moderator Ralph Caspers. Und er will, dass wir Maden essen - oder vielleicht doch nicht? Findet es raus...wenn ihr rein hört in diese Folge von "Was koch ich heute" - in der wir unter anderem Philosphisches besprechen wie "bin ich lieber dumm und fröhlich oder schlau und traurig"..... und das alles während die Maden im Topf hüpfen - oder sind es doch Reiskörner? Der Link zu den Küchentools und Zutaten - wie immer als PDF für euch. Einfach drauf klicken und loslegen. Vielen Dank, dass ihr all die Wochen und Monaten mit unseren Gästen und uns gekocht, nachgedacht und mitgelacht habt - es war mir ein Fest. Eure Claudia

41 Min.
11.12.2020

Entrecote mit Pilzragout mit Starköchin Maria Groß

Wir kochen dieses Mal mit der jüngsten Sterneköchin Deutschlands: Maria Groß. Schon mit Anfang 30 hat sie große Küchenteams geführt. Ihr kennt sie aus der Jury der "ZDF Küchenschlacht", von "The Taste" oder "Kitchen Impossible". Maria beschreibt sich als absoluten Genussmenschen mit einer großen Liebe zu Butter :-). Nicht zu spartanisch soll es sein, aber doch stilvoll. So mag sie es auch in ihrem Restaurant "Bachstelze", das sie mit ihrem Lebensgefährten Matthias bei Erfurt betreibt. Wie man ein Steak richtig brät, worauf es bei einer guten Soße ankommt und warum sie eigentlich gar keine Lust hatte, den Herd anzuschmeißen - ihr erfahrt es, wenn ihr rein hört. Der Link zu Küchentools und Zutaten wie immer als PDF für euch, einfach drauf klicken und loslegen. Das Ergebnis: dieses Entrecote ist ein echter "Schwiegermutterbeeindrucker", gerne auch als Weihnachtsessen. In die Soße will man sich rein legen.....viel Spaß dabei, eure Claudia.

47 Min.
04.12.2020

Paprizierte Kohlsuppe mit Kartoffelschmarrn-Crostini

von Sternekoch Paul Ivic Er ist einer von nur vier vegetarischen Sterneköchen weltweit: Paul Ivic, Chef der Küche im "TIAN" in Wien, Geschäftsführer des "TIAN" in München. Den Gemüse-Pionier macht es trotzdem glücklich, dass der Papa ihm regelmäßig Tiroler Speck nach Wien schickt, außerdem isst er immer noch am liebsten Speckknödel von Mama :-). Denn ja, er isst auch Fleisch, aber selten - und wenn, dann muss es besonders hochwertig sein. Jetzt, wo er auch Vater ist, macht er sich umso mehr Gedanken um unsere Lebensmittel. Schlechtes Essen macht ihn krank, sagt er doppeldeutig. Warum vegetarisches Essen so viel mehr kann, als nur Beilage sein - ihr erfahrt es, wenn ihr rein hört. Die Zutaten und Küchentools wie immer im PDF. Einfach drauf klicken und loslegen, eure Claudia.

60 Min.
20.11.2020

Supersaftige Kartoffel-Lebkuchen

Ursprünglich wollte sie nur für ihre Söhne ein paar Rezepte sammeln - und das technisch so einrichten, dass alle von überall darauf zugreifen können. Aber dann ... haben sich plötzlich immer mehr Menschen für ihre wunderbare Ideen interessiert. Und heraus gekommen ist der Food-Blog "zimtkeksundapfeltarte" von Andrea Natschke-Hofmann. Mit ihr backen wir supersaftige Lebkuchen. Falls ihr euch da auch noch nie dran getraut habt, so wie ich: wagt es. Ihr werdet begeistert sein. Super easy (da kommt tatsächlich Kartoffelpüree rein) und mit Gelinggarantie. Ach ja, und nebenbei unterhalten wir uns zum Beispiel darüber, warum sich ein Hang zu Kreativität und schönen Dingen immer Bahn bricht - auch und gerade mit einer Banklehre im Lebenslauf. Küchentools und Zutaten gibt's wie immer über den Link: einfach drauf klicken und mit backen. Jetzt kommt sie, die schönste Zeit des Jahres mit all ihren Leckereien. Ich freu mich, dass ihr dabei seid. Eure Claudia.

39 Min.
13.11.2020

Sagenhaftes Spinatrisotto (fast) ohne Rühren

Noch kochen wir alle unser eigenes Süppchen: Jeder in seiner Küche - ihr, ich und unser Gast - diesmal der "B5 aktuell"-Chef Steffen Jenter. Kochen ist jetzt normalerweise nicht so ganz sein Hauptgeschäft, wie er mir verraten hat - dafür hat er aber das erste Risotto-Rezept mitgebracht, das mir bislang untergekommen ist, das man NICHT permanent rühren und angießen muss. Für viele ja genau ein Grund, eben kein Risotto zu machen. Hier also ein Rezept so ganz ohne Rühren. Da der Parmesan erst am Ende hinzu kommt, und alles auf kleiner Flamme köchelt, kann nichts anbrennen. Währenddessen sprechen wir drüber, wie das so ist, als Journalist, wenn dagegen die Informationslage brenzlig wird, und ob Steffen schon mal mit Fake News Vorwürfen konfrontiert wurde. Hört rein und kocht mit, ich freu mich! Die Küchentools und Zutaten wie immer hier zum Anklicken für euch. Viel Spaß beim Kochen und Zuhören, eure Claudia.

34 Min.
06.11.2020

Internationale Pasta

Freut euch diesmal auf eine quirlige Schauspielerin, mit der wir zusammen kochen: Neda Rahmanian. Sie spielt am 9. November im ZDF im Film "Das Unwort" mit. Ein schwerer Stoff - antisemitisches Mobbing an einer Berliner Schule, aber der Film schafft es trotzdem, das Thema auch mit etwas Humor anzupacken. Wie es ist, zwischen zwei Welten aufzuwachsen, das kennt Neda Rahmanian aus ihrer eigenen Geschichte. Geboren ist sie in Teheran, mit vier Jahren dann der Umzug nach Aschaffenburg und schließlich weiter nach Hamburg, wo sie immer noch lebt. Sie erzählt uns von ihrem "Best of two Worlds" und ob es noch was wird mit ihrem Traum vom eigenen Restaurant. Den Link zu den Zutaten und Küchentools findet ihr wie immer unten - einfach drauf klicken und loslegen. Podcast anhören - und wenn ihr dann den Film seht, habt ihr das Gefühl, Neda ein bisschen zu kennen. So ging es mir jedenfalls, eure Claudia.

31 Min.
30.10.2020

Ottofees - Brandteigkringel mit Collien Ulmen-Fernandes

Wie es ist, sich beim gemeinsamen Kochen oder Backen nicht zu sehen, konnte sie sich erst gar nicht vorstellen. "Aber dann", sagt Collien Ulmen-Fernandes "hat es total viel Spaß gemacht, weil es die Phantasie so anregt und man sich immer vorstellt, wie der andere da gerade am Herd steht." Genau so funktioniert das mit unserem "Was koch ich heute?"-Podcast: jeder und jede von euch in der eigenen Küche - und ich genauso. Dabei ist immer ein Gast - diesmal Moderatorin, Schauspielerin, Model und Autorin Collien Ulmen-Fernandes mit ihrer Eigenkreation - den "Ottofees". Süße Kringel aus Brandteig, die in ihrem Kinderbuch "Lotti und Otto" schon von den kleinen Otterkindern verputzt werden. Die Frau ist ein Wirbelwind und macht tausend Sachen. Wie sie dazwischen noch versucht, ihre Tochter vor Geschlechterklischees zu bewahren und wie es ist, in einer Serie die geschiedene Frau des eigenen Mannes, Entertainer Christian Ulmen, zu spielen - ihr erfahrt es, wenn ihr rein hört. Den Link zu den Zutaten und Küchentools findet ihr wie immer unten - einfach draufklicken und loslegen. Vielleicht habt ihr euch ja bislang noch nie an einen Brandteig herangetraut? Für mich war es auch das erste Mal. Schön, dass ihr mit dabei seid, eure Claudia.

37 Min.
23.10.2020

Fantastisches Flammkuchenmenü

Kochen in Echtzeit und das, ohne sich dabei zu sehen. Das ist es was wir gemeinsam machen, im "Was koch ich heute"-Podcast. Dabei haben wir immer einen Gast in unserer Runde, heute meine Kollegin Anika Wiesbeck, Redakteurin bei BAYERN 3. Mit ihr kann man wunderbar über "Gott und die Welt" reden - der Glaube spielt eine große Rolle in ihrem Leben. Um das alles zu verstehen, hat sie sogar Theologie studiert. Wie es war, als Fränkin in die Hochburg des Frohsinns - nach Köln - zu ziehen und warum Anika sich so freut, mal mit dem Vorurteil des muffeligen Franken aufräumen zu können - ihr erfahrt es, wenn ihr rein hört. Den Link zu den Zutaten und Küchentools findet ihr wie immer unten, einfach drauf klicken und loslegen. Ein Menü in einem Arbeitsgang: ganz schön cool, so mögen wir das. Genießt es! Eure Claudia.

42 Min.
18.09.2020

Gebackene Auberginen mit Tsatsiki

Für viele von uns ist die Küche das Herz der Wohnung. Was aber, wenn man da bislang nur rein gegangen ist, um sich ein Getränk zu holen oder um seine Frau zu fragen, wann das Essen fertig ist? Im "Was koch ich heute" Podcast feiern wir heute eine Premiere - die Koch-Premiere meines Gastes Edi van Beek aus dem BAYERN 3 Team. Er singt zwar mit Begeisterung vor zigtausend Leuten - aber so eine kleine Aubergine...die macht ihm Angst. Edi hat noch nie gekocht. Warum... das erzählt er uns in dieser Folge. Getraut hat er sich nur deshalb, weil es dann wenigstens etwas gibt, was ihn an seine kroatischen Wurzeln erinnert und an die köstlichen gebackenen Auberginen seiner Oma. Ein super frisches Tsatsiki machen wir auch noch dazu. Der Link zu den Küchentools und Zutaten wie immer unten - macht mit und feiert mit Edi seinen ersten Erfolg auf der Koch-Bühne. Danke, dass ihr die Gaudi mitmacht, eure Claudia

69 Min.