Sozusagen!

Hunsrückisch - ein deutscher Dialekt in Brasilien

Sei die "Migration" auch noch so umstritten - dass sie gute Geschichten hervorbringt, bestreitet niemand. Im 19. Jahrhundert wanderten arme Bauern aus Rheinland-Pfalz nach Brasilien aus - und nahmen die Sprache ihrer Heimat natürlich mit. Heute wird ihr "Hunsrückisch" dort immer noch gesprochen. Sebastian Kürschner von der Katholischen Universität Eichstätt hat den Dialekt erforscht - und erzählt, was ihn so interessant macht.

9 Min. | 18.7.2019