Sozusagen!

Sprache und Judenfeindlichkeit - wie hängt das zusammen? | Interview

Welchen Beitrag leistet Sprache bei der Verbreitung von Judenfeindlichkeit? - Diese Leitfrage stellt (und beantwortet) der Autor und Journalist Ronen Steinke in seinem neuen Buch "Antisemitismus in der Sprache: Warum es auf die Wortwahl ankommt". Bei uns erklärt er auch, was es eigentlich mit dem merkwürdigen Begriff "Antisemitismus" auf sich hat - und warum Münchens Jüdische Gemeinde so oft mit einem Konsulat verwechselt wird.

11 Min. | 4.11.2020