Sport am Wochenende

St.-Pauli-Präsident Göttlich - "Der deutsche Fußball wäre doof, wenn er jetzt nicht reflektiert"

Den Sieg seines FC St. Pauli hätte Präsident Oke Göttlich gerne dafür eingetauscht, keine Geisterspiele machen zu müssen. Doch Göttlich sieht auch Chancen in der Coronakrise und hofft auf tiefgreifende Veränderungen im Fußball. Ganz konkret will er die Finanzierung der Vereine unter die Lupe nehmen. Oke Göttlich im Gespräch mit Maximilian Rieger www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/17/veraendert_corona_den_fussball_mit_oke_goettlich_dlf_20200517_2330_2184e01c.mp3

Oke Göttlich, Präsident des FC St. Pauli
37 Min. | 17.5.2020