Sport am Wochenende

Wegen Verbot des Ehemannes - Iranische Ski-Trainerin darf nicht zur WM reisen

Die iranische Ski-Trainerin Samira Sargari durfte nicht mit ihrem Team zur Alpin-WM nach Italien reisen - weil ihr Mann es ihr verboten hatte. Nun habe Sargari angekündigt, gegen das Gesetz vorzugehen, berichtet ARD-Korrespondentin Karin Senz im Dlf. Es war nicht der erste Fall dieser Art. Karin Senz im Gespräch mit Raphael Späth www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/02/21/iran_trainerin_darf_wegen_ehemann_nicht_zur_ski_wm_nach_dlf_20210221_1929_1be223ad.mp3

Cortina d'Ampezzo: Ski alpin: «Willkommen in Cortina» steht auf dem Dach des Corona-Testbereiches. 
2 Min. | 21.2.2021