Sport am Wochenende

Zehn Jahre "Arabischer Frühling" - Die revolutionären Ultras werden zum Schweigen gebracht

Vor zehn Jahren breitete sich der "Arabische Frühling" aus. Längst halten viele Menschenrechtler diesen Begriff für eine Verharmlosung, denn dem Frühling folgte ein Winter der Repression. Besonders in Ägypten ist von der lebendigen Protestkultur nichts übriggeblieben. Deutlich wird das auch im Fußball. Von Ronny Blaschke www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/10/sport_und_politik_10_jahre_arabischer_fruehling_ultras_dlf_20210110_1922_b7a4d042.mp3

Ultras von Al Ahly 2014 in Kairo
6 Min. | 10.1.2021