Sportgespräch

Diskussion zum Holocaust-Gedenken - "Neue Art von Antisemitismus und Rassismus"

"In den höheren Etagen, in den Vereinsorganisationen und in den Strukturen", sieht Alon Meyer, Vorsitzender von Makkabi Deutschland, seit einigen Jahren einen neuen Antisemitismus und Rassismus, berichtete er bei einer Podiumsdiskussion im Deutschen Fußballmuseum. www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/01/26/holocaust_gedenktag_wie_geht_der_sport_mit_antisemitismus_dlf_20200126_2330_f95fa46e.mp3

Alon Meyer, Vorsitzender des TuS Makkabi Frankfurt und Präsident von Makkabi Deutschland
26 Min. | 26.1.2020