Sportgespräch

Sportbetrug - Der Doper, der keiner war

Der Schweizer Handballer Simon Getzmann wurde bei einem Dopingtest positiv getestet. Ohne je absichtlich betrogen zu haben. Seine sportliche Karriere stand unmittelbar vor dem Aus. Im Deutschlandfunk schildert er seine Geschichte und den langen Weg zum Beweis seiner Unschuld. Simon Getzmann im Gespräch mit Astrid Rawohl www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/31/unschuldig_aber_positiv_getest_handballer_simon_getzmann_dlf_20200531_2330_d646f224.mp3

Der Schweizer Handballer Simon Getzmann in Diensten des BSV Bern.
26 Min. | 31.5.2020