Sportgespräch

Weltskiverband FIS - "Es ist wichtig, dass der Sport im Vordergrund steht"

Der Weltskiverband FIS steckt im Umbruch. Der langjährige Präsident Gian Franco Kasper will im Mai zurückzutreten und die Folgen der Erderwärmung spürt der Verband ebenfalls hautnah. "Der Klimawandel ist Tatsache", sagte Sarah Lewis, FIS-Generalsekretärin im Dlf. Protesten von Athleten erteilte sie eine Absage. Sarah Lewis im Gespräch mit Maximilian Rieger www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/02/09/fis_generalsekretaerin_sarah_lewis_zum_wintersport_in_dlf_20200209_1536_49611042.mp3

Sarah Lewis, Generalsekretärin im Weltskisportverband (FIS).
29 Min. | 9.2.2020