Sprechen wir über Mord!? Ein True-Crime-Podcast

Das tote Mädchen im Wald - der Fall Cornelia Becker | True Crime

Im November 1980 verschwindet die elfjährige Cornelia Becker im badischen Weingarten auf ihrem Weg zur Schule. Ein Entführer fordert von den Eltern zwei Millionen D-Mark Lösegeld. Der Fall erschüttert Deutschland. Selbst der Papst bittet um Erbarmen für das Mädchen. Im Dezember 1980 wird Cornelias Leiche in einem Wald gefunden. Einen Tag später wird Günther A. festgenommen. Er ist Vater von fünf Kindern, nicht vorbestraft - und hoch verschuldet. Vor Gericht gesteht er die Tat. Ein paar Wochen später widerruft er sein Geständnis. Nun erzählt er eine völlig neue Version. Eine ominöse Frau soll Cornelia getötet haben.

Symbolbild: Polizeiabsperrung
61 Min. | 24.1.2021