Sternzeit

85. Geburtstag von Robert Woodrow Wilson - Urknall ohne Taubendreck

Vor 85 Jahren kam in Houston Robert Wilson zur Welt. Im Alter von erst 28 Jahren gelang ihm 1964 eine epochale Entdeckung - zusammen mit seinem Kollegen Arno Penzias. Dafür erhielten sie 1978 den Nobelpreis für Physik. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/10/sternzeit_10januar_2021_urknall_ohne_taubendreck_dlf_20210110_0205_7a8b4db4.mp3

Mit dieser Hornantenne (Aufnahme aus dem Jahr 1962) haben Wilson und Penzias das Nachleuchten des Urknalls entdeckt
2 Min. | 10.1.2021