Der Stichtag

Hitler verbietet Kapitulation in Stalingrad (am 23.01.1943)

Die Schlacht um Stalingrad war der Wendepunkt des Zweiten Weltkriegs. Doch vor allem war es ein furchtbares Sterben: 250.000 Deutsche und mehr als 500.000 Russen wurden zwischen Oktober 1942 und Januar 1943 in Stalingrad getötet. Sie mussten noch kämpfen, als die Schlacht längst entschieden war. Autor: Matthias Wurms.

WDR 2 Stichtag
4 Min. | 23.1.2018