Tacheles

Corona und Justiz - Wie gut funktioniert das Recht im Ausnahmezustand?

Eine Fülle von Gesetzen und Verordnungen sind in der Coronazeit erlassen worden. Wie sehr sie mittlerweile den Alltag im Ausnahmezustand prägen und Rechtssicherheit in unsicheren Zeiten stiften, erklärt der Rechtswissenschaftler Hubert Schmidt. Hubert Schmidt im Gespräch mit Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/30/wie_corona_das_rechtssystem_infiziert_der_jurist_hubert_drk_20200530_1730_05b40fde.mp3

Straßenszenen und Ansichten aus Berlin. 
30 Min. | 30.5.2020