Tagesticket - Der Früh-Podcast

Warum bei Wirecard keiner auf Betrugsvorwürfe hören wollte und Anleger*innen so ihr Erspartes versenkten

Heute erscheint im Ersten eine Dokumentation über den Fall Wirecard. Das einstmalige Fintech-Schwergewicht im DAX, dass Milliardenbeträge einfach mal erfunden hat. Darin zeigen Josef Streule und seine Kolleg*innen, auf wie vielen Ebenen Kontrollorgane und Politik versagten. Wie es möglich war, dass so ein gigantisches Lügenkonstrukt überhaupt im DAX landen konnte, warum niemand auf Warnungen von Leerverkäufern und Journalist*innen gehört hat und wie Kleinstanleger nun hoffnungslos um ihr Erspartes bangen. Nicht nur Anleger*innen wurden betrogen, auch die eigenen Mitarbeiter*innen hatten stets an den Erfolg der Tech-Hoffnung aus Aschheim vertraut.

17 Min. | 7.12.2020