Tandem

Die Menschenrechtsaktivistin Berta Cáceres aus Honduras

Berta Cáceres erhielt seit Jahren Morddrohungen, weil sie in Honduras für die Rechte des indigenen Volkes und für Umweltschutz kämpfte. Anfang März wurde sie ermordet.

Menschenrechtsaktivistin Berta Caceres bei einer Protestveranstaltung im Jahr 2013
24 Min. | 7.6.2016