Tandem

Eine Heimat nach der Flucht

Christa war sechs, als sie mit der Familie Schlesien verlassen musste. In der neuen Heimat baute sie später mit ihrem Mann ein Haus, das bis heute Mittelpunkt der Familie ist.

Zu Fuß oder mit Pferdekarren flüchten Menschen gegen Ende des 2. Weltkrieges 1945 aus den östlichen Gebieten des besiegten Dritten Reiches.
24 Min. | 14.6.2016