Tandem

Sabine Lange und die Stasi-Spitzel im Literaturzentrum Neubrandenburg

Im Hans-Fallada-Archiv fand Sabine Lange Akten, die enthüllen, wie die Stasi den Nachlass des Autors missbrauchte. Gelang ihr Versuch, den Skandal öffentlich zu machen?

Sabine Lange, Mitarbeiterin im Hans-Fallada-Archiv in Neubrandenburg
25 Min. | 30.10.2017