Tandem

Sayonara Tokyo | Persönliche Reportage über die Flucht nach der Atomkatastrophe von Fukushima

Nach der Atomkatastrophe 2011 zog Shou Kamihara mit seiner Familie weg aus Tokyo. Die Zahl dieser "freiwilligen Flüchtlinge" ist hoch, staatliche Unterstützung erhalten sie nicht.

Ein Geigerzähler misst am 04.04.2011 in Tokio, Japan, die radioaktive Strahlung neben einem Kirschbaum.
23 Min. | 6.3.2017