Tandem

Und irgendwann werde ich Wind

Ein Dorf, dessen Energie sich aus Wind und Sonne speist, ist der Traum des japanischen Künstlers: Eine Aufforderung für mehr Bewusstheit im Umgang mit den fragilen Ressourcen der Natur. (Wdh. vom 28.09.2015)

Susumu und Yasuko Shingu
24 Min. | 29.9.2015