Thema heute

Wald in Not

Man muss nur genau hinschauen, dann sieht man es bei jedem Waldspaziergang: braune Blätter, lichte Kronen, Astbruch. Die Bäume leiden. Jahrelange Trockenheit, Hitze, Stürme und Schädlinge wie Borkenkäfer setzen dem Wald zu. Manche Baumarten werden wegen des Klimawandels in einigen Jahren aus unseren Wäldern verschwunden sein. Die Frage ist also: Was ist zu tun? Denn der Wald ist unverzichtbar - für den Wasserhaushalt, als CO2-Speicher, als grüne Lunge und als Erholungsraum.

Trockene Fichtenbäume, die die Äste hängen lassen
9 Min. | 9.9.2020