Tiemanns Wortgeflecht

Zacken aus der Krone brechen

Etwas tun, das unter seiner Würde liegt, das nicht ohne Gesichtsverlust erledigt werden kann, das fühlt sich oft so an, als würde man sich einen Zacken aus der imaginären Krone brechen. Christoph Tiemann erklärt.

Eine goldene Krone vor einem weissen Hintergrund
4 Min. | 3.2.2020