Tischgespräch

DDR-Flüchtling Günter Wetzel

28 Jahre lang galt die innerdeutsche Grenze als eine der bestbewachten der Welt: mit Schießbefehl, Minengürtel und Selbstschussanlagen. Nur wenigen Menschen gelang die Flucht. Günter Wetzel gehört dazu - vor 40 Jahren floh er in einem selbstgenähten Heißluftballon.

Günter Wetzel
53 Min. | 14.8.2019