Treffpunkt Klassik

Der Stuttgarter Opernintendant Viktor Schoner appelliert an die Politik

"Ich glaube nicht, dass diese unheilvolle Allianz zwischen Schildbürgern und Milchmädchen mittelfristig unseren Wirtschaftsplan in Balance hält", sagte der Stuttgarter Opernintendant Viktor Schoner kürzlich in einer Publikumsansprache vor einer Premiere. Im Gespräch erläutert Schoner, was er damit gemeint hat und fordert vor allem von der Wirtschafts- und Finanzpolitik, Kulturinstitutionen in der Corona-Krise nicht allein betriebswirtschaftlich anzusehen. Deren gesellschaftlicher Auftrag dürfe nicht aus dem Blick verloren werden.

Viktor Schoner
7 Min. | 16.10.2020