Treffpunkt Klassik

Spaniens Oper nach dem Corona-Lockdown: "La traviata" auf Abstand

In Spanien erwacht die Opernbühne aus der Schockstarre. Am 1. Juli feierte Giuseppe Verdis "La traviata" Premiere am Teatro Real in Madrid. Es war die erste Opernaufführung nach dem Lockdown - unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln zwar, doch zur Freude des Publikums.

Teatro Real von der Seite der Plaza de Oriente, Madrid
4 Min. | 2.7.2020