Treffpunkt Klassik

Über die Kunst der Solokadenz

Es ist ein Moment, dem der Solist entgegenfiebert - aus Respekt oder aus Vorfreude: die Solokadenz. Sie ist ein fester Bestandteil vieler Instrumentalkonzerte, in der Themen und Motive der schon gespielten Musik noch einmal verarbeitet werden - dramatisch, poetisch, kommentierend und vor allem virtuos. Wie gehen Solisten mit dem vorgegebenen Material um? Und wie lässt sich die Kunst des Kadenzierens lehren? Markus Bruderreck hat sich umgehört.

Jemand notiert etwas in den Noten
5 Min. | 2.7.2020