Umwelt und Verbraucher

Spreewald - Störche finden immer weniger Frösche

Die Artenvielfalt im Spreewald südlich von Berlin ist laut einer Erhebung des Naturschutzbunds Deutschland (NABU) zufolge in großer Gefahr. Manche Arten seien um 90 Prozent zurückgegangen. Besonders Weißstörche finden immer weniger Futter. Und das liegt nicht nur an der anhaltenden Trockenheit. Von Vanja Budde www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbraucher Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/22/weniger_froschquaken_und_stoercheklappern_populationen_im_dlf_20200522_1145_78e621fa.mp3

Ein Weißstorch zusammen mit einem Pony auf einer Wiese
4 Min. | 22.5.2020