Vis à vis

Adolf Eichmann: "Chef-Organisator der Juden-Deportation"

Vor sechzig Jahren kam es in Buenos Aires zu einer spektakulären Entführung: Der NS-Verbrecher Adolf Eichmann wurde von den Israelis gekidnappt und vor Gericht gebracht. "Für Israel war es der Prozess, der endlich den Holocaust, die Shoah thematisierte", sagt Michael Wildt, Professor für deutsche Geschichte.

Adolf Eichmann vor Gericht
11 Min. | 11.5.2020