Vis à vis

Mandy Tröger: Übernahme der DDR-Presse

In der Wendezeit gab es viele Veränderungen - auch in der Presselandschaft. Die Medienwissenschaftlerin Mandy Tröger kommt in ihrem Buch "Pressefrühling und Profit" zu dem Schluss: Westdeutsch Interessen haben eine basisdemokratische Wende in der DDR-Presselandschaft verhindert. Darüber hat sie mit Dietmar Ringel gesprochen.

Mit einem selbst gefertigten Transparent fordern Teilnehmer der Massendemonstration am 04.November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz freie Medien (Bild: dpa-Zentralbild)
11 Min. | 15.5.2020