Vis à vis

Nadja Klier: "Tief im Herzen bin ich Ostler"

Nadja Klier wuchs im Osten Berlins auf und lebte gemeinsam mit ihrer Mutter in der Oderberger Straße in Prenzlauer Berg - bis zur zwangsweisen Ausbürgerung 1988. Da war sie 15 Jahre alt. Über ihr letztes DDR-Jahr hat Klier ein Buch geschrieben und rbb-Redakteurin Ulrike Bieritz beim Gespräch im November 2019 davon erzählt.

Autorin Nadja Klier
11 Min. | 9.7.2020