weiter lesen

David Grossman liest "Was Nina wusste"

Drei Frauen, ein Familiengeheimnis, das im kommunistischen Jugoslawien wurzelt und über Generationen die Mutter-Tochter-Beziehungen prägt. Der israelische Schriftsteller spricht über die Hintergründe und Motive seines neuen Romans. Die Übersetzerin Anne Birkenhauer erklärt, warum es für sie ein optimistisches Buch ist.

David Grossman © Alejandro Garcia/EFE/EPA/dpa
41 Min. | 22.8.2020