weiter lesen

Jakuta Alikavazovic liest "Das Fortschreiten der Nacht"

Eine Liebesgeschichte, eine Geistergeschichte, eine Kriegsgeschichte. Ein Roman über die politischen und persönlichen Auswirkungen der Angst. All das ist Jakuta Alikavazovics vierter Roman. Im Gespräch mit Natascha Freundel erzählt sie von den langen Schatten des Jugoslawienkriegs und warum sie trotz allem an Hoffnung glaubt.

Jakuta Alikavazovic © Maia Flore
27 Min. | 4.6.2020