weiter lesen

Peter Schneider liest: "Denken mit dem eigenen Kopf"

Gerade erst feierte Peter Schneider seinen 80. Geburtstag. Sogar der Bundespräsident gratulierte. Die große Feier aber musste wegen Corona ausfallen. Darüber spricht Peter Schneider mit Nadine Kreuzahler und liest aus seinem neuen Buch: „Denken mit dem eigenen Kopf“. In der Essaysammlung guckt Peter Schneider mit dem Blick von heute auf sein Geschriebenes aus den letzten 30 Jahren. Er legt seine Irrtümer offen – und geht auch mit denen anderer ins Gericht. Die Themen: der Mauerfall, der Bosnienkrieg, und natürlich: die 68er.

Schriftsteller Peter Schneider am 07.02.2016 (Bild: imago images/Jürgen Heinrich)
25 Min. | 25.4.2020