Weitwinkel

Amerika 2020 - Begegnungen in einem verunsicherten Land

Die Vereinigten Staaten von Amerika - eine Nation, die immer auch durch ihre Vielfalt geprägt war, inzwischen aber zunehmend gespalten erscheint. Wie leben die Menschen in den ländlichen Regionen des Mittelwestens, in den ehemals so wichtigen Industrieregionen wie dem sogenannten Rust Belt? Welche Werte vertreten sie, welche Sorgen, Hoffnungen und Ängste bestimmen ihren Alltag - und damit ihre Wahlentscheidung am 03. November? "Amerika ist zutiefst verunsichert", so die USA-Korrespondentin Julia Kastein im Gespräch mit Petra Waldvogel. "Und die Menschen können nicht mehr miteinander reden, einander zuhören."

Der "Rust Belt", der sogenannte Rostgürtel im Mittleren Westen der USA: Symbol auch des Niedergangs der Stahl- und Kohle-Industrie.
29 Min. | 23.10.2020