Weitwinkel

Ausgebrannt: Australiens Umgang mit dem Feuer

Australien brennt - und für viele weitere Wochen ist keine Entlastung in Sicht. Die Menschen können trotz aller Technik des 21. Jahrhunderts nur zuschauen, flüchten und - zählen: Wie viele Menschen, Tiere, Häuser, Wälder dem Feuer zum Opfer fallen. Wie geht es den Australiern, die all dem ausgeliefert sind? Denen, die das Feuer bekämpfen? Und wie groß ist die Wut auf ihre Regierung? ARD-Korrespondent Holger Senzel hat das brennende Australien bereist und berichtet im Gespräch mit SWR Aktuell Moderator Sebastian Felser von seinen bedrückenden Begegnungen und nächtlichem Jubel über ein kleines bisschen Regen.

Zwei Feuerwehrleute stehen vor einem brennenden Waldstück und versuchen, mit einem Feuerwehrschlauch, das Feuer zu bekämpfen.
27 Min. | 17.1.2020