Weltspiegel Thema

Amerika in Aufruhr | Korrespondenten berichten über die Situation in den USA

Weltspiegel Podcast 81: Amerika in Aufruhr | Hier ist der Weltspiegel Podcast mit Philipp Abresch - unser Blick in die Welt. Wir reden heute über Amerika. Seit Tagen herrscht Ausnahmezustand auf den Straßen der USA. Proteste, Plünderungen, Polizeigewalt: und ein Präsident, der das Militär in Marsch setzen will und den Demonstranten mit Waffengewalt droht. Auslöser der Proteste ist die Festnahme eines Schwarzen in Minneapolis, George Floyd der so dermaßen brutal von weißen Polizisten festgesetzt wurde, dass er starb. Der fast 10-minütige Todeskampf, die Bitten, ihn atmen zu lassen, aufgezeichnet von Passanten mit ihren Mobiltelefonen. Seitdem herrscht Aufruhr in Amerika. Viele schwarze Amerikaner sind so aufgewühlt wie nie angesichts der Ungerechtigkeiten, die sie jeden Tage erleben müssen, Wir sprechen mit Jan Philipp Burgard, unserem Korrespondenten in Washington und Katharina Wilhelm, unserer Korrespondentin in Los Angeles, wie sie die Tage auf den Strassen erleben.

Ein Mann trägt eine Maske mit der Aufschrift "I Can't Breath"
26 Min. | 5.6.2020